Sie sind hier:

Innovations-, Infrastruktur- und Medienmanagement

Forschungsgegenstand
Businessprozesse in digitalen und globalen Märkten sind geprägt von technologischen und Prozessinnovationen, von infrastrukturellen Voraussetzungen und von medialen bzw. kommunikativen Kompetenzen der Marktakteure. Hierbei geht es um wesentliche Aspekte aus den Bereichen Business-Innovationen, vernetztes Management, digitale Transformation der Medien und Kundenverhalten im digitalen Zeitalter. 

Forschungsschwerpunkte

  • Digitalisierung im Mittelstand: Das zentrale Forschungsprojekt der Hochschule beschäftigt sich mit Veränderungsmanagement und Führung im Kontext des digitalen Wandels. Die BSP ist Konsortialführer im Projekt des BMWi „Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation“.
  • E-Business-Prozesse und E-Business-Innovationen: Ein besonderer Schwerpunkt bildet die Erforschung der Funktion der digitalen Medien in der Kundenkommunikation und die Frage, wie Unternehmen im Online-Zeitalter effizient und erfolgreich kommunizieren können.
  • Zukunft der Medien in der digitalen Gesellschaft: Die Medien als Katalysatoren und Nutznießer der digitalen  Gesellschaft unterliegen massiven Veränderungen.
  • Vernetzte Infrastrukturen: Zur Bewältigung der demografischen Verwerfungen einerseits und des globalen Warenverkehrs andererseits kommt der vernetzten Infrastruktur in der digitalen Welt eine Schlüsselfunktion zu.