Sie sind hier:

Digitalisierung der Wirtschaft - Neue Forschungsberichte und Leitfäden der BSP


In Forschung und Lehre zeichnet sich die BSP durch einen zusätzlichen Schwerpunkt im Zukunftsfeld digitales Management sowie im Management von digitalen Veränderungen aus. Eine Auswahl aktueller Veröffentlichungen haben wir hier für Sie zusammengefasst:

Das Transitionsmodell im Praxistest

Die digitale Transformation stellt kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowohl auf der Prozess- als auch auf der Führungsebene vor besondere Herausforderungen. Vor allem die ersten, bewusst wahrgenommenen Prozessschritte eines Digitalisierungsvorhabens werden häufig als äußerst komplex und problembehaftet empfunden. Um bestehende Vorbehalte und Ressentiments gegen größere und kleinere Veränderungsprozesse aufzulösen, stellt der Leitfaden, mit dem Transitionsmodell nach Bridges, einen speziellen Führungsansatz und mit der Methodik des World Café, ein mögliches Auftakt-Szenario vor. Von den theoretischen Grundlagen, die anhand eines Fallbeispiels untersucht werden, sollen konkrete Handlungsempfehlungen abgeleitet werden.

Hier geht es zum Download des Leitfadens.

Ermittlung des digitalen Reifegrads

Der Leitfaden Ermittlung des digitalen Reifegrads beschäftigt sich mit der Frage, wie digital der deutsche Mittelstand tatsächlich aufgestellt ist. Dabei spielt die Erfassung der digitalen Reife eine entscheidende Rolle. Zur Ermittlung des Status Quo ist die Operationalisierung und Quantifizierung der einzelnen Mechanismen, die bei der Digitalisierung zum Tragen kommen, von grundlegender Bedeutung. Digitalisierung fängt letztendlich – wie alle großen Strategieprojekte – mit der Sensibilisierung für ein bestimmtes Thema an. Um dies zu ermöglichen, wird ein Modell zur Messung digitaler Reife vorgestellt. Es verdeutlicht die wesentlichen Punkte, die bei der Digitalisierung eine Rolle spielen, und hilft, die Dimensionen der Digitalisierung besser zu verstehen. Alle Unternehmer, die an dieser Untersuchung teilgenommen haben, sind Unternehmenseigner.

Hier geht es zum Download des Leitfadens.

House of Change- Was digitaler Wandel wirklich bedeutet

Tipps und gute Ratschläge, die Unternehmenslenker bei der Kursbestimmung unterstützen sollen, gibt es reichlich. Aus Sicht der aktuellen Managementforschung
sind allerdings „nur“ zehn wesentliche Grundregeln zu beachten, um ein weitsichtiges Veränderungsmanagement erfolgreich umzusetzen. Das vorliegende Praxisbeispiel zählt diese zehn Regeln auf und hinterlegt sie mit einem konkreten Anwendungsfall eines im Großhandelsbereich für Industrieelektronik tätigen Vertriebsunternehmens.

Hier geht es zum Download des Fallbeispiels.

Metaanalyse zur Digitalisierung im Mittelstand

Der deutschen Mittelstand nimmt aufgrund der Vielzahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten und seinem bedeutenden Beitrag zur wirtschaftlichen Gesamtleistung Deutschlands eine besondere Rolle ein. Eine in den Jahren 2008 und 2009 durchgeführte Befragung von rd. 4.000 Geschäftsführern und Inhabern mittelständischer Unternehmen ergab, dass 72% der Befragten der Meinung sind, dass der Megatrend der Digitalisierung für ihr Unternehmen wichtig oder sehr wichtig ist. Was hat sich seitdem bei den Mittelständlern verändert? Ist die Digitalisierung nach wie vor (nur) ein Trend oder hat sie bereits Einzug in den Alltag gehalten? Wie wollen Mittelständler ihre Wettbewerbsfähigkeit erhalten? Gibt es ausreichend personelle Ressourcen, um Digitalisierungsprojekte erfolgreich umzusetzen? Was bedeutet Digitalisierung im aktuellen Kontext und welche Unternehmen gehören heute zum deutschen Mittelstand? Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen diverser Studien aufgegriffen und mit Hilfe empirischer Untersuchungen beantwortet. In der vorliegenden Arbeit sollen einige ausgewählte Analysen der vergangenen Jahre miteinander verglichen und ausgewertet werden. Ziel ist es festzustellen, ob auf Basis des vorhandenen Studienmaterials bereits erste allgemeingültige Aussagen getroffen werden können bzw. ob und in welchen Punkten sich die ausgewählten Arbeiten grundlegend widersprechen.

Hier geht es zur Metaanalyse

BSP Forschungsberichte

Digitalisierung im Mittelstand

Auf den Spuren des Jakobsweges