Sie sind hier:

Projektassistenz (m/w/d)

im Bereich Administration, Controlling und dem inhaltlichen Schwerpunkt Change-Management für das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation in Trägerschaft der BSP Business School Berlin

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in der historischen Siemens Villa in Berlin-Steglitz und mit einem Campus in der Hamburger Hafencity. Die Hochschule wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und ist als familiengeführtes Unternehmen einem hohen persönlichen Qualitäts- und Serviceanspruch verpflichtet. Die BSP ist Träger des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation.

Das Kompetenzzentrum hat die Aufgabe, im Rahmen des Förderschwerpunkts Mittelstand-Digital des BMWi, kleine und mittlere Unternehmen sowie das Handwerk bei der Digitalisierung zu unterstützen und dabei zu helfen, die Digitalisierung mit Blick auf die unterschiedlichen Zielgruppen wie Führungskräfte, Mitarbeitende, Lieferanten und Kunden sowie Geschäftspartner und Bewerber voranzubringen.

Dazu bietet es Unternehmensprojekte, Sprechstunden und Workshops an und vernetzt Unternehmen, damit diese Erfahrungen austauschen und gemeinsam (digitale) Lösungsansätze entwickeln können. Durch die Finanzierung des BMWi sind alle Angebote für Unternehmen kostenfrei. Die Konsortialleitung des bundesweiten Projekts hat die BSP Business School Berlin. Die Bundesgeschäftsstelle des Zentrums ist in Potsdam-Babelsberg.

Weiterführende Informationen zu den Inhalten und Aktivitäten sind der Website www.kompetenzzentrum-kommunikation.de zu entnehmen.

Zum 01. November 2020 Projektassistenz (m/w/d) im Bereich Administration, Controlling und Change-Management im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation (Vollzeitstelle).

Ihre Aufgaben

  • Projekt-Controlling: Planung und Koordination der Projektmittel in Abstimmung mit der Projektleitung, Abwicklung von Rechnungen und Einholen von Angeboten, Kommunikation mit Dienstleistern.
  • Berichtswesen und Projektdokumentation: Erstellung von Projektberichten, Aufbereitung von Statusseminaren in Form von Präsentationen und schriftlichen Dokumentationen sowie Anfertigung der monatlichen Infomail.
  • Projekt-Evaluation: Überprüfung des Projektfortschritts hinsichtlich der Planung, Durchführung, Zielerreichung und Wirkung der Transfermethoden, Erfüllung von Arbeitspaketen und Erreichung von Meilensteinen.
  • Internes Projektmanagement: Koordination aller internen und externen Partner und Kommunikationsschnittstellenfunktion zwischen den Institutionen.
  • Inhaltliche und organisatorische Veranstaltungsplanung, -durchführung und -nachbereitung.
  • Zuarbeit bei der fachlichen, methodischen und didaktischen Entwicklung sowie Durchführung (Moderation und Präsentation) von Workshop-Formaten in den Themenfeldern Mitarbeiterent-wicklung, Unternehmenskultur, Führung und Organisationsentwicklung.
  • Unterstützende inhaltliche und administrative Begleitung des Projektmanagements bei Digitalisierungsprojekten mit ausgewählten Unternehmen.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Bachelorstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre, Wirt-schaftspsychologie, Kommunikationsmanagement, Geisteswissenschaften oder einen vergleichbaren Studienabschluss.
  • Sie verfügen über praktische Erfahrungen durch erste (studienbegleitende) Berufstätigkeiten oder/und einschlägige anspruchsvolle Praktika.
  • Sie bringen eine große Begeisterung für dynamische digitale Veränderungsprozesse, insbesondere in den Bereichen Führung, Unternehmenskommunikation und Innovation in der digitalen Transformation von Unternehmen, mit.
  • Sie haben bereits praktische Erfahrungen in der administrativen und inhaltlichen Projektarbeit sowie in der Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
  • Sie bringen ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement und Gewissenhaftigkeit mit und überzeugen durch Kommunikationsstärke sowie ein souveränes Auftreten.
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert und vor allem sorgfältig und bringen Kreativität, Flexibilität, Organisationstalent und Reisebereitschaft mit.
  • EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PPT) und Internet-Affinität setzen wir voraus.

Was können Sie von uns erwarten?

  • Herausfordernde Aufgaben mit entsprechender Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Durch die Möglichkeit mobil zu Arbeiten schenken wir Ihnen Vertrauen und Freiraum, Themen selbständig voranzutreiben.
  • In unserem jungen und motivierten Team erwarten Sie gelebter Zusammenhalt und offener Austausch sowie die gegenseitige Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer beruflichen Ziele.
  • Die Schnittstellenfunktion zur Projektleitung, zu unterschiedlichen Multiplikatoren, zur Hoch-schule sowie Ministerien und einschlägigen Institutionen sowie innovationstreibenden Unternehmen bietet Ihnen die Möglichkeit langfriste Kontakte aufzubauen.
  • Eine projektübliche Vergütung in Anlehnung an TVL 11.
  • Eine zunächst bis Ende Oktober 2021 befristete Stelle im Umfang von 40 Wochenstunden (100%).

Fühlen Sie sich angesprochen und denken, dieser Herausforderung gewachsen zu sein? Dann sollten wir uns kennenlernen. Ihre aussagefähige Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an Prof. Dr. Thomas Thiessen: thomas.thiessen(at)businessschool-berlin.de


Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation ist ein Projekt in Trägerschaft der BSP Business School Berlin – Hochschule für Management

Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin

Tel. +49 30 – 7668375 -100
Fax. +49 30 – 76683753-119

www.businessschool-berlin.de