Sie sind hier:

Prof. Claudine Brignot

Prof. Claudine Brignot

Studiengangsleitung Modemarketing
Professur für Modemarketing

Fon: +49 30 / 76 68 37 53-430
Mail: claudine.brignot(at)businessschool-berlin.de

Biographie
Claudine Brignot hat an der Universität der Künste Berlin und an der Ecole Nationale Supérieure de Création Industrielle in Paris Industrial Design studiert und ihr Studium im Oktober 1997 bei Prof. Hans (Nick) Roericht als Diplom-Designerin abgeschlossen.

Nach Stationen als Projektleiterin in der Werbe- und Trendagentur New Sign und in der Galerie Designtransfer hat sich Claudine Brignot als Designerin selbstständig gemacht und freie Auftragsarbeiten im Bereich Produkt- und Modedesign für Firmen wie Bree oder Klaus Steilmann Institut durchgeführt. Im Jahr 2001 hat sie das Modelabel urban speed (jetzt Claudine Brignot) gegründet und gemeinsam mit ihrem Partner (Ledermanufaktur-Berlin) in Berlin Mitte ein Ladenatelier eröffnet. Sie war und ist mit ihrem Modelabel regelmäßig an nationalen und internationalen Fachmessen und Ausstellungen beteiligt.

Parallel zu ihrer selbstständigen Tätigkeit als Designerin ist Claudine Brignot seit 2001 als Dozentin tätig.  An der Universität der Künste hat sie im Fachgebiet Produkt- und Prozessgestaltung mehrere Projekte an der Schnittstelle zwischen Mode, Produkt und Architektur betreut. Ab 2007 war sie Dozentin für Modedesign und Modemanagement an der Mediadesign Hochschule Berlin und wurde 2008 zur Professorin berufen.

Lehrtätigkeit

Im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit als Dozentin betreute Claudine Brignot zahlreiche Praxisprojekte in Kooperation mit externen Partnern aus der Mode- und Kreativwirtschaft die in Form von Designausstellungen, Pop-up Stores oder Modenschauen einem breiten (Fach-) Publikum präsentiert wurden.

Generell umfassen ihre Lehrgebiete und Lehrtätigkeiten Themen wie Produkt- und Kollektionswicklung, Designgrundlagen, Verarbeitungstechnik und Schnittkonstruktion, Textilwirtschaft und Materialkunde, Modetechnologie.

Beteiligung an nationalen und internationalen Ausstellungen und Fachmessen (Auswahl)

  • 1999  „urban speed“, Einzelausstellung in der Galerie Designtransfer, Berlin.
  • 2000  „Crossfemale“, Gruppenausstellung, Künstlerhaus Bethanien, Berlin.
  • 2002  „Designmensch – Körper, Hüllen, Oberflächen in der Gestaltung der Gegenwart“, Gruppenausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg.
  • 2002   „Junges Modedesign“, Gruppenausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg.
  • 2004  „Design seen at MOMA“, Ausstellung und Museumsshop, Kunstgewerbemuseum Berlin.
  • 2005 - 2007  Designmai, internationales Designfestival Berlin.
  • 2006  Einladung zur Designer’s Week Tokyo.
  • „Berliner Showroom“, Gruppenausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg.
  • 2004 - jetzt  Beteiligung an verschiedenen Fashiontradeshows: PAPP Prêt-à-Porter Paris, Premium Exhibitions Berlin, Bread&Butter Berlin, SEEK Berlin