Sie sind hier:

Prof. Dr. Christoph Melchers

Prof. Dr. Christoph Melchers - Professur für Wirtschaftspsychologie

Professur für Wirtschaftspsychologie

Fon: +49 30 / 76 68 37 53-40
Mail: christoph.melchers(at)businessschool-berlin.de

Biographie
Nach dem Studium der Psychologie an der Universität Köln wurde ich dort 1974 Assistent von Prof. Salber am Psychologischen Institut II. 1977 promovierte ich zur „Wirkungspsychologie nationalsozialistischer Propagandafilme“ und war im Rahmen der Institutsforschung u.a. an der Entwicklung der Analytischen Intensivbehandlung mit Lehranalyse bei W. Ernest Freud und Projekten zur Architekturpsychologie, Kunstpsychologie, Filmpsychologie und zur Psychologie des Alltags beteiligt. Von 1977 bis 2002 war ich zuerst am Psychologischen Institut II und später in freier Praxis als analytischer Psychotherapeut tätig. 1985 gründete ich das IFM Freiburg – später ifm Wirkungen + Strategien - als qualitativ tiefenpsychologisches Marktforschungsinstitut und entwickelte die morphologische Marktpsychologie. 2009 folgte ich einem Lehrauftrag nach Potsdam und unterrichte seit 2010 verschiedene Fächer der morphologischen Wirtschaftspsychologie an der BSP. Die marktpsychologische Forschungsarbeit setze ich in dem 2010 zusammen mit Frau Dipl.Kffr. Patricia Schulte-Moser gegründeten „ZweiEinheit - Institut für Markt- und Kulturforschung“ fort.

Lehrtätigkeiten
Während seiner Assistentenzeit am Psych. Inst. II der Uni Köln lehrte Prof.Dr. Melchers im Rahmen des Grund- und Hauptstudiums praktisch alle in Köln relevanten Fächer der Psychologie. So beispielsweise Allgemeine und Differentielle Psychologie, Wissenschaftstheorie und Methodenlehre im Grundstudium, Medienpsychologie, psychologische Begutachtung und Klinische Psychologie im Hauptstudium. Hinzu kamen von ihm frei konzipierte Seminare wie zur Psychologie von Werbung und Propaganda, zur Psychologie bestimmter Psychoanalytiker wie Alfred Adler, Carl Gustav Jung, Wilhelm Reich oder Otto Rank und zur Dynamik therapeutischer Gruppen. Er betreut ca. 80 Diplomarbeiten, hält Seminare im Rahmen der Ausbildung zum Analytischen Intensivberater und führte Lehranalysen durch. Während seiner Tätigkeit als geschäftsführender Gesellschafter des ifm hielt er zahllose Vorträge auf Kongressen und Seminarveranstaltungen sowie für Kunden und an Hochschulen. Im Rahmen der internen Fortbildung am ifm führte er Seminare zu Themen der Markt- und Medienpsychologie sowie Methodenfragen durch. Diese internen Schulungen werden bei ZweiEinheit fortgesetzt. An der BSP lehrt Prof.Dr. Melchers im Rahmen der Wirtschaftspsychologie Produkt- und Markenpsychologie, qualitative Methoden, Differentielle Psychologie, Kultur- und Medienpsychologie.

Forschungsschwerpunkte

  • Psychologie kultureller Wirksamkeiten, national wie international
  • Psychologie von Konsumgütern, Dienstleistungen, B2B, Pharmaka, OTC-Produkten und Behandlungskulturen
  • Psychologie der Medien
  • Psychologie von Werben und Beeinflussen
  • Psychologie von internen Images und Unternehmenskulturen
  •  

Publikationen