Sie sind hier:

Artikelserie zum Themenkomplex "Behavioural Finance" von Gisbert Straden

Gisbert Straden, Lehrbeauftragter der BSP, ist Autor einer siebenteiligen Veröffentlichung im Fachmagazin „Sparkassen Markt“ zum Themenkomplex "Behavioural Finance".

Innerhalb der Sparkassenorganisation ist er als Referent und Experte rund um die Themen Anlageverhalten, Privat Banking und Vermögensverwaltung positioniert. Er hält unter anderem Vorträge im Rahmen von Endkundenveranstaltungen zu diesen Themen sowie Seminare für Mitarbeiter zum Thema Anlageentscheidungen unter Unsicherheit etc.

In den kommenden Wochen werden wir hier auf der BSP-Website alle neuen Erscheinungen dieser Serie veröffentlichen.

Teil 1: Emotion und Ratio

Bulle oder Bär, kaufen oder verkaufen? Behavioral Finance untersucht den Einfluss von Verhaltensmustern auf den Entscheidungsprozess von Anlegern. 
Dieser Thematik widmet sich die Artikelserie von Gisbert Straden. Im März 2017 ist der erste Teil im Magazin "Sparkassen Markt" erschienen.

Teil 2: Selektive Wahrnehmung

Im zweiten Teil der Serie geht es darum, wie Informationen wahrgenommen und verarbeitet werden.

Einen rein rational handelnden Anleger gibt es nicht. Eine gefällte Entscheidung führt häufig zur Überschätzung der Erfolgsaussichten.

Teil 3: Dynamik der Herde

Die Menschen um uns herum beeinflussen unser Urteil, ob wir nun Teil einer Gruppe sind oder als Individuen in einer Gruppenumgebung agieren. Da sich dieser Einfluss auf unsere Entscheidungen und somit auch auf unseren Anlageerfolg auswirken kann, untersucht Teil drei der Artikelserie einige der wichtigsten Aspekte der Gruppendynamik.

Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin zum SoSe 2017