Sie sind hier:

Die BSP auf dem Lollapalooza Berlin 2018

Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft, ein Projekt der BSP, ist auf dem Nachhaltigkeitsareal mitten auf dem Gelände des Festivals vertreten.

Mit der aktiven Teilnahme an dem Lollapalooza in Berlin möchte sich die BSP Business School Berlin in Zusammenarbeit mit dem Projekt Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft mit jungen Kreativen und Kulturschaffenden vernetzen und diesen die Möglichkeit bieten, als Treiber auch für andere Wirtschaftsbereiche Impulse zu geben.

Das Lollapalooza ist eines der weltweit größten und vielfältigsten Open-Air-Festivals. 2017 feierten täglich mehr als 85.000 Besucher auf der Rennbahn Hoppegarten. Dieses Jahr findet die 4.Ausgabe des Lollapalooza am 8. und 9. September auf dem Gelände des Maifelds, im Olympiapark und im Olympiastadion Berlin statt.

Erwartet wird ein buntes, internationales Festivalpublikum, das sich auf ein einzigartiges Erlebnis freuen kann. Das "Lolla" zeichnet sich durch seine vielfältige, genreübergreifende Programmgestaltung aus. Auf vier Hauptbühnen spielen 70 internationale Musik-Acts wie The Weekend, Imagine Dragons, David Guetta und K.I.Z.. In der Lolla Fun Fair werden außergewöhnliche Attraktionen und Highlights aus Artistik und Akrobatik präsentiert.

Die Erlebniswelt des Grünen Kiezes ist das Nachhaltigkeitsareal mitten auf dem Festivalgelände. Hier informieren NGOs, gemeinnützige Institutionen und Projekte über Nachhaltigkeit in verschiedenen Kontexten. Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft, ein Projekt der BSP Business School Berlin, ist mit einem Infostand unter den Ausstellern.

Das diesjährige Motto des Grünen Kiez ist "1000 Farben der Vielfalt". In Zusammenarbeit mit der Potsdamer Fotokünstlerin Kathrin Ollroge, hat das Team der Agentur dazu einen interaktiven Festivalbeitrag liebevoll entwickelt, an dem die Festivalbesucher aktiv teilnehmen können. Kathrin Ollroge greift in ihrem Projekt Raum für Gedanken die Idee auf, dass Kreativität unsere Gesellschaft gestaltet. Mit einem mobilen Wohnzimmer bereist sie seit 2014 ländliche bzw. strukturschwache Räume und befragt die Menschen zu aktuellen Themen ihrer Region. Ihr Raum für Gedanken lädt die Festivalbesucher ein, ihre Ideen und Erfahrungen zu dem Thema Kultur verbindet - Mit Kreativität Gesellschaft gestalten! fließen zu lassen. Die Stimmungen werden in Texten und Bildern eingefangen. Sie sind Teil einer während des Festivals wachsenden Kunstinstallation.

Alle Partner und Studierende der BSP sind auf dem Lollapalooza herzlich willkommen und dazu eingeladen, die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft im Grünen Kiez zu treffen, dort an einem Visual-Thinking-Workshop teilzunehmen und sich untereinander auszutauschen und zu vernetzen.

Weitere Informationen über das Lollapalooza, sowie den Programmablauf im Grünen Kiez finden Sie unter:

www.lollapaloozade.com


Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft

Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft unterstützt Akteure der Kultur und Kreativwirtschaft mit vielfältigen Angeboten zu Coaching und Vernetzung. Die Agentur bietet kostenfreie Einzelcoachings, informative Veranstaltungen, wertvolle Kontakte, Zugang zu Finanzierungsideen und Dialoge auf Augenhöhe.

www.kreativagentur-brandenburg.de

Ihre Ansprechpartnerin

Daniela Schwarz
Projektmanagement

Fon: 030-7668375-284

Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Rektor der BSP
Leiter der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft

Fon: +49 331 982225 08

E-Mail senden