Sie sind hier:

Themenkonferenz: Künstliche Intelligenz in der Prozessdigitalisierung

Am 16. Februar veranstaltet das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, eines der großen Drittmittelprojekte der BSP,  in Kooperation mit den Unternehmensverbänden  Berlin-Brandenburg (UVB) und der Technischen Universität Berlin eine Fachkonferenz zum Thema Künstliche Intelligenz in der Prozessdigitalisierung. 

Im Rahmen der Konferenz werden Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in Produktion und Fertigung, Strategien der Einführung und Umsetzung sowie Fördermöglichkeiten veranschaulicht. 

In verschiedenen Impulsvorträgen, Workshops und auf einem digitalen Marktplatz werden Industrieunternehmen, Wissenschaftler der angewandten Forschung und junge Technologieanbieter zusammen gebracht, um konkrete Anwendungsfelder von KI in der Industrie zu diskutieren sowie echte Praxisfälle aus der Produktion vorzustellen und gemeinsam zu erörtern.

Im Zuge der Workshops ab 13:45 Uhr gewähren Ihnen unter anderem Prof. Dr. Rainer Zeichhardt, Experte für Leadership und Managementverhalten und Prorektor der Business School Berlin, und Nele Karsten vom Mittelstand 4.0-Kompetezzentrum Kommunikation einen Einblick in das Mindset Check-Up für den digitalen Veränderungsprozess.

Studierende und Lehrende sowie andere Interessierte der BSP Business School Berlin sind herzlich dazu eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen.

Anmeldung und Programm:

Bitte melden Sie sich bei Interesse unter folgendem Link vorab zu der Konferenz an. Dort finden Sie auch einen detaillierten Überblick zum Programm und zu den Referenten.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin