Studium Master Creative Business Management

10 Gründe für ein Masterstudium Creative Business Management an der BSP

1. State of the Art Management Know-how für die Kreativwirtschaft

Wie wird ein Team geführt? Wie werden Innovationen gefördert? Und wie werden Prozesse im Unternehmen gesteuert? Diese Antworten sollten Sie kennen, wenn Sie ein Unternehmen der Kreativwirtschaft gründen oder führen wollen! Die BSP als Managementhochschule bietet einen Masterstudiengang, der die kreativen Prozesse auf ein solides wirtschaftliches Fundament stellt und Ihnen einen reibungslosen Übergang in den Beruf ermöglicht.

2. Theorie und Praxis: Bei uns kein Gegensatz

Unser Ziel ist es, Ihnen die höchstmögliche Kompetenz für die verschiedenen Praxisfelder der Kreativwirtschaft zu vermitteln und Sie optimal auf die Karriere vorzubereiten. Deshalb studieren Sie praxisnah und lernen bei uns Unternehmen und Unternehmer schon während Ihres Studiums kennen. Dabei erfolgt ständig eine Rückkoppelung mit dem gelernten Wissen. So ergänzen sich Theorie und Praxis.

3. Start-up ... your own creative business
Im Rahmen eines dreistufigen Praxisprojektes haben Sie die Chance schon während des Studiums Ihr eigenes Unternehmen zu gründen oder ein Start-up mit aufzubauen.  Sie lernen innovative Ideenkonzepte zu generieren, wirtschaftlich tragfähige Businessmodelle zu entwickeln und diese zielgerichtet auf einen definierten Konsumentenmarkt einzuführen.

4. Creative Entrepreneurship: Unternehmen hautnah erleben

Wie manifestiert sich die Kreativwirtschaft? Wer sind ihre Akteure und was sind typische Organisationsformen? Anhand von Exkursionen und Kooperationsprojekten haben Sie die Möglichkeit, die gesamte Wertschöpfungskette kennen zu lernen und ein tief gehendes Verständnis für alle Phasen des „Lebenslaufs“ eines kreativwirtschaftlichen Unternehmens zu entwickeln.

5. Business English

Interkulturalität ist ein besonderes Merkmal der Kreativwirtschaft. Deshalb ist bei uns der Sprachkurs Business Englisch fest in das Studienprogramm integriert. So werden Sie optimal auf die Arbeit mit internationalen Teams oder interkulturellen Projekten vorbereitet.

6. Soft Skills Training

Verhandlungsführung, Präsentation, Konfliktlösung, Networking – der tägliche Arbeitsalltag erfordert unterschiedliche Soft Skills. Ein spezielles Training vermittelt auf der Basis konkreter Übungen und Fallstudien genau diese Kompetenzen.

7. Märkte und Innovationen in der Kreativwirtschaft
Die Kreativwirtschaft mit ihren 11 Teilmärkten gewinnt nicht nur als nationaler und internationaler Wirtschaftsfaktor, sondern auch als Impulsgeber für Innovationen und für digitale Veränderungsprozesse zunehmend an Bedeutung. Deshalb zieht sich die Aneignung von digitalem Know-how wie ein roter Faden durch das gesamte Masterstudium.

8. Leadership und Coaching 

Mitarbeiterführung und Coaching erfordern nicht nur Managementkompetenz sondern auch psychologisches Fingerspitzengefühl. Immer dann, wenn Menschen in Interaktion zueinander stehen, bestimmen auch scheinbare Irrationalitäten das Miteinander. Stimmungen, eigene Erfahrungen oder Handlungsmuster nehmen Einfluss auf Entscheidungen. Psychologische Prozesse zu kennen, erleichtert somit die Arbeit als Manager.

9. Crossmedia Management: Kommunikation auf allen Kanälen
Digitale Kommunikation auf allen Ebenen ist die Voraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen und muss strategisch geplant werden. Nachhaltige Crossmediakonzepte zu entwickeln, effiziente Recherche zu betreiben,  Zielgruppen zu analysieren und Positionierungsmöglichkeiten herauszuarbeiten werden im Masterstudiengang Creative Business Management nicht nur theoretisch vermittelt sondern auch praktisch umgesetzt.   

10. Eins steht Ihnen offen: Die Welt

Der Master Business Creative Business Management an der BSP bietet Ihnen perfekte Startchancen für eine Karriere in der Kreativindustrie – national und international. Sie kennen die wichtigsten Managementtechniken. Sie haben Einblicke in Unternehmen aus verschiedenen Branchen erhalten. Sie haben sich ein Netzwerk aufgebaut und Kontakte geknüpft. Sie sprechen Englisch verhandlungssicher und verfügen über alle notwendigen Managementkompetenzen. Und: Sie hatten mit Ihren Kommilitonen eine unvergessliche Zeit an der BSP – Hochschule für Management.

Schneller Überblick


Studienbeginn
Wintersemester


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 4 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
590€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Master of Arts (M.A.)


Einsatzgebiete 

  • Gründung und Führung von Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Planung, Umsetzung und Kontrolle umfangreicher Kulturprojekte
  • Kommunikation für Unternehmen und Institutionen der Kreativwirtschaft
  • Projektsteuerung, Event- und Kulturmanagemen
  • Beratung und Coaching von Start-ups und Unternehmen der Kreativwirtschaft
  • Crossmedia Management für die Kreativwirtschaft
  • Innovationsmanagement und Change Prozesse

Weitere Informationen als PDF zum Download