Sie sind hier:

Berufs- und Karrierechancen

Deutschland ist einer der wichtigsten Modemärkte der Welt. Hier operieren global sehr erfolgreiche Modemarken und Designer aus aller Welt, die spezieller nationaler Kampagnen bedürfen. Luxusmarken wie Breitenangebote finden im deutschsprachigen Bereich jeweils sehr große Marktchancen. Dementsprechend ist auch ein großer Arbeitsmarkt mit Bedarf an Fachleuten im Bereich Modemarketing vorhanden. Die Verknüpfung der Management-Ausbildung mit sozialer Kompetenz, Verständnis für Kreativität und Design, der hohe Praxisbezug, die hochkarätigen Kooperationen mit führenden Unternehmen und Designern sowie die internationale Ausrichtung des Studiengangs versehen die Absolventen mit sehr guten Berufsaussichten.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Absolventen in verschiedenen Bereichen der Modebranche. Ihr Wissen und ihre Erfahrung qualifiziert sie für Tätigkeiten u.a. in Modeunternehmen, in der Schuh-, Accessoire- und Kosmetikbranche, in Medien, PR und Werbung, in Eventfirmen und im Fachhandel, im Modejournalismus, in der Unterhaltungsbranche sowie im Bereich Product Placement und Merchandising bei Fernsehen und Film.

Schneller Überblick


Studienbeginn
01. Oktober 2017


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
650€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)


Einsatzgebiete 

  • Online Modehändler und internationale Modeunternehmen
  • Modehandel
  • Textil-, Schuh-, und Accessoireketten
  • Versandhandel
  • Kosmetikbranche
  • Werbeagenturen und PR-Firmen
  • Trend- und Marktforschung
  • Journalismus (Modemagazinen/ professionelle Modeblogs)

Akkreditiert und staatlich anerkannt