Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
The Platform Revolution Kopfbild

Web 3.0. Insights zur Zukunft des Banking

 

Seminar der BSP in Kooperation mit WG Data

Tokenisierung und Dezentralisierung sind im Trend. Unter dem Begriff „Web 3.0“ prägen sie aktuelle Debatten zur Zukunft digitaler Geschäftsmodelle im Bankbereich. Dort sind Web 3.0-Technologien wie z.B. Metaverse und NFTs Risiko und Chance zugleich. Was es zu beachten gilt und wie die junge Generation auf dieses Thema im Kontext Banken blickt, wird in diesem Seminar erarbeitet.

Im Praxisseminar werden wichtige Erkenntnisse aus Management und Forschung praxisnah vermittelt. Ziel ist der schnelle Aufbau von Hintergrund- und Handlungswissen zum Web 3.0 in einer vorwettbewerblichen Atmosphäre. Zudem beschreiben Studierende (Generation Z) ihr Leben im digitalen Raum und formulieren ihre Anforderungen an die Bank der Zukunft. Auf dieser Basis werden zu ausgewählten Web 3.0-Technologien (Metaverse und NFTs) Veränderungsbedarfe im Bankgeschäft interaktiv erarbeitet und entsprechende Handlungsfelder definiert. Dies vollzieht sich in einem diskreten, vorwettbewerblichen Setting, das dem informellen Austausch dient.


Key Information

 

  • Wann
    Freitag 25. November, 09.00 – 15.30 Uhr
  • Wo
    BSP Business and Law School, Raum 3/7
  • Dozenten
    Thomas Otto (WG Data) und Prof. Dr. Christian Wissing (BSP)
  • Kosten
    975 Euro
  • Zielgruppe
    Fach- und Führungskräfte in Banken und Versicherungen, die in ihrer Organisation Web 3.0-Technologien einführen möchten.
  • Programm
    Broschüre zum Download


Key-Learnings

 

  • Trendwissen: Anforderungen der Generation Z an das Banking der Zukunft
  • Hintergrundwissen: Grundlagen zu ausgewählten Web 3.0-Technologien.
  • Handlungswissen: Welche Veränderungen sind anzustoßen?


Dozenten

 

Thomas Otto ist Partner bei der WG-DATA und berät seit über 20 Jahren Banken und Versicherungen bei der Digitalisierung von Geschäftsmodellen und -prozessen. Er ist Autor von Artikel und Studien unter anderem zum Thema Digitaler Vertrieb, Digitale Geschäftsmodelle und Sustainable Finance.

Christian Wissing ist Professor für Marketing an der BSP Business & Law School. Er lehrt zu interdisziplinären Chancen der Digitalisierung und des Servicemarketings. Er ist Herausgeber und Autor zahlreicher Fachpublikationen. Im Zentrum seiner Arbeiten steht die Erforschung digitaler Services und Plattformen. Hierzu berät er Organisationen unterschiedlicher Branchen und Größen.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das folgende Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Seminar begrenzt.

Ihre Angaben
Absenden

* Pflichtfelder
** Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.