New Work – den Wandel der Arbeit gestalten

 

On the way to New Work und wie Sie dort gut ankommen


Die Unternehmenswelt verändert sich durch die Treiber Digitalisierung und Globalisierung aber auch aufgrund des demografischen und des Werte-Wandels nachhaltig. Geschäftsmodelle werden in Frage gestellt bzw. disruptiv verändert. Die Unternehmensorganisation wird von strikten Hierarchien in netzwerkartige, agile Organisationen transformiert. Die Zusammenarbeit im Unternehmen verändert sich zugunsten der stärkeren Teamorientierung, der Selbstorganisation, der stärkeren Partizipation der Mitarbeitenden und deren Verantwortung. Entscheidungen werden dezentralisiert. All das führt ebenso zu einem Kulturwandel in den Unternehmen und auch zur Entwicklung neuer Führungsrollen. Übergeordnetes Ziel ist hierbei der Aufbau und Erhalt einer Innovations- und Anpassungsfähigkeit des Unternehmens an schnelle, unvorhersehbare Umweltveränderungen. Wie das gelingen kann, wird in diesem Seminar vermittelt.

Die zweitägige Veranstaltung basiert auf interaktiven Workshop-Einheiten und bezieht die persönlichen Praxiserfahrungen und individuellen Anforderungen der Teilnehmer mit ein. In diesem interdisziplinären Seminar wird aus betriebswirtschaftlicher Sicht der unternehmerische Kontext und aus psychologischer Sicht das menschliche Erleben und Verhalten reflektiert. Wir laden die TN ein, ihren eigenen Kontext, ihr Erleben im Unternehmen einzubringen. Als Tools kommen z.B. zum Einsatz: Selbstreflexion, Feedback, Coaching-Tools, Fallstudien, Gruppendiskussion, Rollenspiel, kollegiale Fallberatung, Transfersicherung.


Key Information

 

  • Wann
    Freitag XX.XX.2022, 8:30 bis 18:30 Uhr
    Samstag XX.XX.2022, 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Wo
    BSP Business and Law School, Raum X
  • Dozent
    Prof. Dr. Ina Kohl
    Prof. Dr. Silke Schätzer
     
  • Kosten
    XX Euro
  • Zielgruppe
    Gestalter in Unternehmen, Führungskräfte, Change Agents, HR Business Partner, HR-Verantwortliche, die New Work im Unternehmen sinnvoll gestalten wollen
  • Programm
    Broschüre zum Download


Themen des Seminars

 

  • Die Veränderung der Unternehmensumwelt und deren Treiber
  • New Work: Verständnis, Anforderungen und Implikationen
  • Erfolgsfaktoren organisationaler Transformation
  • Fokus: Veränderungskompetenz & Motivation
  • Gestaltung von Lernkultur


Key-Learnings

 

  • Die Teilnehmer kennen und verstehen die Gründe und Anlässe der Veränderungen von Unternehmen
  • Die Teilnehmer verstehen New Work und erkennen die Chancen sowie die Grenzen und Risiken
  • Die Teilnehmer kennen verschiedene Organisationsdesigns und können deren Eignung für unterschiedliche Kontexte beurteilen
  • Die Teilnehmer lernen verschiedene Erfolgsfaktoren in Bezug auf Führung von Mitarbeitern im Wandel kennen
  • Die Teilnehmer reflektieren sich, ihre Rolle und den Unternehmenskontext, in dem sie tätig sind und entwickeln erste Schritte in Richtung Umsetzung von New Work


Dozent

Die promovierte Diplom-Psychologin Prof. Dr. Ina Kohl berät Unternehmen rund um das Thema Personal und Change. Sie ist zertifizierte Verhaltenstrainerin und Business Coach. Am Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik leitete sie rund zehn Jahre nationale und internationale Forschungs- und Industrieprojekte im Bereich innovative Managementmethoden. Seit 2015 lehrt sie an der Business & Law School in Berlin als Professorin für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkten Personalpsychologie und Change Management. 

Prof. Dr. Silke Schätzer ist Professorin für Allg. Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten People & Leadership & Organization an der BSP Business & Law School seit 2017. Sie ist zudem Prodekanin an der BSP Campus Hamburg. Silke Schätzer verfügt sowohl über umfassende Lehrerfahrung im akademischen Weiterbildungsbereich als auch über Trainingserfahrung mit der Zielgruppe der Führungskräfte. Aus ihrer langjährigen unternehmerischen Tätigkeit als strategische Personalleitung und Führungskraft hat sie profunde Praxiserfahrung in den Bereichen Ausbildung, Personalentwicklung, Organisationsentwicklung sowie im Kompetenz- und Performance-Management gesammelt. 


Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Seminar begrenzt.