Sie sind hier:

Internationales Kooperationsprojekt – Forschungstagung – Fachkurs für Studierende in Parma

Eine gemeinsame Tagung der BSP mit Universitäten aus Deutschland, Polen und Italien an der „Polnischen Akademie der Wissenschaften“ in Warschau vom 15.-18.10.2014 hatte sich zum Ziel gesetzt, einen Überblick über Forschungsperspektiven im Bereich der Gestalttheorie und ihrer Anwendungen zu gewinnen.

Unter dem Titel „GESTALT – Mind, Language and Art“ diskutierten Wissenschaftler aus Warschau, Triest und Berlin über wissenschaftshistorische und interdisziplinäre Voraussetzungen gestalttheoretischer Forschung. Für die BSP referierten Prof. Dr. Biehl-Missal sowie Prof. Dr. Herbert Fitzek & Johann Claussen über den gestaltpsychologischen Ansatz in der Organisationspsychologie. Dr. Jagna Brudzynska, Mitglied der Akademie und des Husserl-Archivs der Universität Köln, initiierte ein Kooperationsprojekt auf der Grundlage des an der BSP verankerten morphologischen Ansatzes ein. Auf einer Tagung an der Universität Parma vom 21.-23.5.2015 wird das Gestaltkonzept auf einer breiteren Basis unter dem Titel „Body, Mind, Expression“ präsentiert. Dazu sind auch unsere Studierenden eingeladen.