Sie sind hier:

Neue Publikation von Prof. Dr. Rainer Zeichhardt zum Digital Leadership

Titel der Veröfentlichung: "E-Leader, CDOs & Digital Fools – eine Führungstypologie für den digitalen Wandel".

Im digitalen Zeitalter kommt den Personen eine besondere Bedeutung zu, deren anspruchsvolle Aufgabe es ist, den digitalen Wandel zu managen und dabei nicht nur Strukturen und Prozesse anzupassen, sondern auch in der Belegschaft Akzeptanz für die Digitalisierung zu schaffen, um die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens langfristig zu sichern. Digitalisierung stellt ein Querschnittsthema dar, weshalb sich aktuell verschiedene Professionen in unterschiedlichen Unternehmensbereichen mit digitalen Fragestellungen und Lösungen auseinandersetzen. 

Im Rahmen einer neuen Publikation diskutiert Prof. Zeichhardt ausgewählte Spezialisten, die in Organisationen spezifische institutionalisierte Führungspositionen und -rollen einnehmen, um digitale Transformation direkt und indirekt zu gestalten: E-Leader, CDO, Social und Remote CEO, Influencer, Agile Evangelist, Content Manager, Online Moderator, Product Owner und Scrum Master, CIO und IT-Leiter, Programmierer, Big Data Manager und Künstliche Intelligenz. Der Beitrag schließt mit einer zusammenfassenden Übersicht digitaler Führungstypen anhand institutionalisierter Machtbasis, Interaktionsform und digitalem Wandelpotenzial.

Der Beitrag ist erschienen im Herausgeberband Disruption und Transformation Management - Digital Leadership - Digitales Mindset - Digitale Strategie von Keuper, F./Schomann, M./Sikora, L.I./Wassef, R. im Springer Gabler Verlag.

link.springer.com/chapter/10.1007/978-3-658-19131-3_1