Sie sind hier:

Wie Innovationen in der Spitzengastronomie entstehen

Andreas Braun veröffentlicht Untersuchung bezüglich der kulinarischen Faszination und innovativen Fähigkeiten der Sternegastronomie.

Prof. Dr. Andreas Braun untersucht in seinem gerade erschienenen Buch mit seinem Kollegen Prof. Dr. Gordon Müller-Seitz von der TU Kaiserslautern die kulinarische Faszination und innovativen Fähigkeiten der Sternegastronomie. Spitzenküche ist über alle Handwerkskunst hinaus heute ein Feld von kreativem Innovationsmanagement. Sie lebt von der Inszenierung und Vermarktung eines außergewöhnlichen Genusses. Prof. Dr. Andreas Braun hat Forschungsstudien ausgewertet, Interviews geführt und eigene Erfahrungen genutzt – wie die seines Cousins Christian Braun, der als Berater und Türöffner in die Sterneküche fungierte – und ganz nebenbei ein hervorragender Koch ist.

Das Buch ist beim Springer-Verlag veröffentlicht:
https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-658-18298-4