Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name gtm_P8LSN79
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Hubspot
Technischer Name __hssc,hubspotutk,__hstc,__cf_bm,__hssrc
Anbieter Hubspot
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz https://legal.hubspot.com/privacy-policy
Zweck Marketing, Statistiken, Analyse, Optimierung
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt

Drei Tage Sportpsychologie in Wissenschaft & Praxis in Berlin – die 56. asp Jahrestagung an der BSP in Berlin

 

Drei Tage Sportpsychologie in Wissenschaft & Praxis in Berlin – die 56. asp Jahrestagung an der BSP Business & Law School in Berlin

 

Über 300 Expert:innen aus Forschung und Praxis der Sportpsychologie und Sportwissenschaft trafen sich vom 9.-11.05. zur jährlichen Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) erstmals an der Fakultät Applied Sport Sciences & Personality der BSP Business & Law School in Berlin.

Das diesjährige Tagungsmotto „Methodenvielfalt: Lebendigkeit in Theorie und Praxis“ setzte bewusst die Perspektivenvielfalt von Methoden und Theorien der Sportpsychologie ins Zentrum. Über 200 Fachbeiträge mit Arbeitskreisen, Praxisworkshops, Poster-Sessions und hochklassig besetzte Keynotes mit Prof. Dr. habil. Herbert Fitzek (BSP Business & Law School in Berlin), Prof. Dr. Daniel Memmert (Deutsche Sporthochschule Köln) und Prof. Dr. Stefanus Snyman (Nelson Mandela University, Südafrika) rückten die Komplexität und Lebendigkeit der vielfältigen Phänomene des Sports in den Blick. Die perspektivische Vielfalt von kognitions- und behavioralen, über neurowissenschaftliche und morphologisch-psychologische Ansätze bis hin zu Data Science regte zu einem breitgefächerten, intensiven und interdisziplinären Diskurs in Wissenschaft und Praxis an. Das vielfältige Tagungsprogramm und nicht zuletzt auch das einladende Ambiente der Siemens Villa stießen auf äußerst positive Resonanz beim gesamten Tagungspublikum.

Weiteres Kongress-Highlight war zudem die hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion wichtiger Praktiker:innen, Stakeholder:innen und Gestalter:innen des Leistungssports zum Thema der Wirkung von Sportpsychologie in der Praxis. Fredi Bobic, Torsten Frings, Barbara Rittner, Per Leo, Tabea Kemme und Prof. Dr. Thomas Hauser diskutierten offen und sehr lebendig vor einem gespannt lauschenden Publikum ihre Erfahrungen mit dem Fachgebiet und ermöglichten eine ermutigende wie auch kritische Bestandaufnahme zur Entwicklung der Sportpsychologie.

Darüber hinaus fanden im Vorfeld und Nachgang Nachwuchstagungen sowohl für den wissenschaftlichen als auch angewandt arbeitenden Nachwuchs, sowie ein Post-Doc Workshop an der Health & Medical University in Potsdam statt und rundeten den Gesamterfolg der 56. asp Tagung gekonnt ab.

 

Wissenschaftliche Ansprechpartner:innen:

Prof. Dr. Andreas Marlovits: andreas.marlovits@businessschool-berlin.de

Prof. Dr. Dirk Koester: dirk.koester@businessschool-berlin.de

M.Sc. Lina Krämer: lina.kraemer@businessschool-berlin.de

Zurück