Sie sind hier:

Ideen zum Sprudeln bringen - Wie man Innovationspotentiale erkennen und nutzen kann.

Unter dem Motto „Ideen zum Sprudeln bringen“ lud das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, eines der großen Drittmittelprojekte der BSP Business School Berlin gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Komeptenzzentrum Rostock am 21. Februar zu diesem spannenden Thema ein. In interaktiver Workshop-Atmosphäre wurde gemeinsam mit den Teilnehmern erarbeitet, welche Ideenquellen das eigene Unternehmen bietet und wie diese konkret „angezapft“ werden können, um Innovationspotenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen und voranzutreiben. Denn: Innovationen sind nicht nur ein Thema der organisatorischen Anpassung, sondern vor allem auch der mentalen Einstellung und bedürfen einer Unternehmenskultur, die offen für Ideen ist und Gestaltungsspielräume schafft.

Um gleich zu Beginn in kreative Stimmung zu kommen, wurden die Karten gezückt und ein Begriffe-Quiz gespielt. Auf spielerische Art und Weise setzten sich die Teilnehmer mit unterschiedlichen Begriffen der Digitalisierung auseinander, suchten passende Begriffs-Partner und kamen ins Gespräch, auch über so manch kniffligen Begriff. Dabei lernten sie, ganz nebenbei, bereits eine Methode kennen, wie Themen einmal ganz anders angegangen und werden können. Nach diesem „Warm-up“ machte Diethard Bühler vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation in seinem Impulsvortrag deutlich, welche Möglichkeiten hinter der digitalen Verfügbarkeit von Produkten und Dienstleistungen stecken und wie diese – insbesondere in kleinen und mittleren Unternehmen – eingesetzt werden können.

Mit diesen Impulsen ging es aktiv weiter und das Wort gehörte wieder den Teilnehmern. An unterschiedlichen Thementischen wurde sich zu den Ideenquellen „Mitarbeiter“, „Netzwerk“ und „Kunden“ ausgetauscht und Erfahrungen geteilt. Gemeinsam erarbeiteten und diskutierten die Teilnehmer, wie eine Unternehmenskultur gestaltet sein muss, damit Kreativität gelebt werden kann und Ideen im eigenen Team entstehen können.

Mit der „Customer Journey Methode“ wechselten die Teilnehmer konsequent in die Kundensicht und entdeckten dabei neue Anknüpfungspunkte zu Kunden, Lieferanten und Möglichkeit zur Digitalisierung und Schnittstellenverbesserung mit internen Prozessen. Auch den Chancen und Herausforderungen von regionalen Netzwerken und Kooperationen konnte sich gewidmet werden. An jedem Thementisch wurden von den Moderatoren kreative Methoden und Werkzeuge eingesetzt, damit die Teilnehmer diese Methoden als Anregung für den Einsatz im eigenen Unternehmen mitnehmen konnten.  Mit Getränken, Snacks und anregenden Gesprächen fand der Abend seinen Ausklang.

Studierende der BSP Business School Berlin, die sich für die verschiedenen Themen der Digitalisierung wie Führung, Kommunikation und Motivation interessieren, sind immer herzlich eingeladen, an allen Veranstaltungen des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation teilzunehmen.

Wir freuen uns auf ihre Impulse und Erfahrungen!

Weitere Informationen zu unseren Angeboten sowie kommenden Veranstaltungen finden Sie unter:

www.kompetenzzentrum-kommunikation.de

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Rektor der BSP Business School Berlin und Konsortialleiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation

August-Bebel-Straße 26-53, 14482 Potsdam
Mail: thomas.thiessen(at)businessschool-berlin.de

Tel.: 0331/730404 – 302

------------------------------------------------------------------

Was ist Mittelstand-Digital?

Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Die geförderten Kompetenzzentren helfen mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Best-Practice-Beispielen sowie Netzwerken, die dem Erfahrungsaustausch dienen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin