Sie sind hier:

Prof. Dr. Birgit Stöber, neue Hochschulprofessorin für Kommunikationsmanagement

Seit Ende September 2018 ist Dr. Birgit Stöber Professorin für Kommunikationsmanagement an der BSP. Die gebürtige Berlinerin hat in Dänemark und Deutschland reiche, langjährige Erfahrungen in den Bereichen Journalismus, Wissenschaft sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesammelt. So arbeitete sie nach Abschluss ihres Studiums Ende der 1990er Jahre für die Berliner Zeitung als Auslandskorrespondentin in Kopenhagen, promovierte anschließend dort an der Universität Kopenhagen und war von 2004 bis 2015 am Institut für Interkulturelle Kommunikation und Management der Copenhagen Business School (https://www.cbs.dk/en) als Dozentin tätig. Von 2011 bis 2013 leitete sie die Presse- und Kommunikationsarbeit der Königlich Dänischen Botschaft in Berlin (http://tyskland.um.dk/de) und erhielt dabei wertvolle Einblicke in die Praxis der Public Diplomacy. Von 2015 bis 2016 war Birgit Stöber im Bundespräsidialamt als Pressereferentin beschäftigt und begleitete Bundespräsident Joachim Gauck u.a. bei seinen Reisen in ausgewählte Regionen Deutschlands unter dem Motto "Verantwortung vor Ort – Engagement in den Kommunen".

Mit ihren vielfältigen Erfahrungen an den Schnittstellen von Wissenschaft, Medien und Politik sowie ihrer Expertise in interkultureller und politischer Kommunikation wird Birgit Stöber ab dem Wintersemester Bachelor- und Masterkurse zu den Themen PR und Wirtschaftsjournalismus sowie Unternehmensethik und CSR betreuen.

https://www.linkedin.com/in/bstoeber/


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin