Sie sind hier:

Brand co-creation im B2B-Bereich: Markentransformation eines Weltmarktführers im Bereich der Medizintechnik.

Neue Publikation von Dr. Samuel Kristal im renommierten Journal of Business Research erschienen.

Gemeinsam mit den Co-Autoren Prof. Dr. Carsten Baumgarth (HWR Berlin) und Prof. Dr. Jörg Henseler (Universität Twente) hat Dr. Samuel Kristal eine neue Veröffentlichung im Journal of Business Research (A-Journal, Q1) erzielt. Die Autoren untersuchen im Rahmen einer Einzelfallstudie die Entwicklung der Marke Ottobock von einer Produkt – und Technologiefokussierten Marke über eine Marken-Orientierung hin zu einem Co-Creation Ansatz.

Die Analyse zeigt u.A., dass bevor ein Co-Creation-Ansatz erfolgreich sein kann, zunächst eine starke Basis geschaffen werden muss indem die Markenführung professionalisiert und stark in die Unternehmenskultur verankert wird. 

Kristal, S.; Baumgarth, C.; Henseler, J. (2020). Performative corporate brand identity in industrial markets: The case of German prosthetics manufacturer Ottobock. Journal of Business Research, Vol.114, pp.240-253.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin