Sie sind hier:

Das House of Change - Wirtschaftspsychologie als virtuelle Realität

Das House of Change ist ein tiefenpsychologisches Modell, mit dem Widerstände gegen Veränderungsprozesse abgebildetwerden können.

Als Entwicklung des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommunikation erlebte der Masterkurs Wirtschaftspsychologie die Premiere einer VR-Erfahrung, die das Modell in virtuelle Realität übersetzt.

Ab sofort können Kunden des Kompetenzzentrums das House of Change virtuell begehen und sich Phasen der Verleugnung, Konfusion und des Neuwerdens real vor Augen führen. Im Masterkurs wurde diskutiert, wie psychologische. Erkenntnisse im Change Management genutzt werden können und welche Möglichkeiten sich durch den Einsatz des VR-Tools konkret ergeben.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin