Sie sind hier:

Morphologie … Kunst oder Wissenschaft?

Über 150 Interessierte haben an der Eröffnung der Ringvorlesung zum Thema „Was ist Morphologie?“ am 14.4. teilgenommen. Prof. Dr. Herbert Fitzek widmete seinen Vortrag der Frage, ob die an der BSP sehr präsente Morphologie Kunst oder Wissenschaft ist. Zu hören war ein kunstvoller Vortrag, der den wissenschaftlichen Stellenwert des psychologischen Konzeptes bis weit in die Geschichte hinein zurückverfolgte und mit aktuellen morphologischen Studien der BSP in Berlin und Hamburg zusammenbrachte. Nach dem Vortrag entspann sich eine lebhafte Diskussion unter den Gästen, und man darf auf die Fortsetzung der Vorlesung am 21.4. durch Prof. Dr. Rosemarie Tüpker von der Universität Münster zum Thema der morphologischen Beschreibung gespannt sein.