Sie sind hier:

Neue Publikation: „KI-Kochbuch – Rezepte für den Einsatz Künstlicher Intelligenz in Unternehmen“

Hätten Sie vor zehn Jahren den Begriff „Künstliche Intelligenz“ erwähnt, hätten die meisten Menschen an Science-Fiction-Filme mit riesigen Bildschirmen, sprechenden Computern oder fliegenden Autos gedacht. Heute ist Künstliche Intelligenz eines der heißesten Schlagworte, wenn es um den digitalen Wandel geht. KI ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern Realität. Immer mehr Menschen entdecken den Nutzen Künstlicher Intelligenz für sich. Sie spielt unsere Lieblingsmusik, liefert uns Textvorschläge beim Nachrichtenschreiben oder sucht die kürzeste Route zu unserem Ziel. Künstliche Intelligenz ist inzwischen bei vielen Menschen im Alltag angekommen. In den letzten Jahren hat die Forschung und Entwicklung rund um KI zahlreiche neue Werkzeuge entwickelt und Systeme geschaffen, die uns Menschen in einigen Bereichen weit voraus sind – besonders wenn es um die Optimierung von Prozessen geht. 

Doch was genau verbirgt sich konkret hinter dem „Buzzword“ Künstliche Intelligenz eigentlich? Wie kann KI in Unternehmen eingesetzt werden? Welche Tools werden dafür benötigt? Wieso sollten  Unternehmen gerade jetzt damit beginnen, KI in ihr Geschäftsmodell zu integrieren? Und wie ist das eigentlich mit der Ethik und dem Datenschutz? Fehlendes Wissen rund um das Thema KI führt häufig zu Irritation, Missverständnissen, Hemmnissen oder sogar Angst. Um einen grundlegenden und praxisnahen Überblick zu den wichtigen Fragestellungen rund um das Thema Künstliche Intelligenz zu geben, hat das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation, eines der großen Drittmittelprojekte der BSP, im vorliegenden Rezeptbuch einige Anregungen gesammelt, die dazu beitragen sollen, mehr Vertrauen und Neugier gegenüber Künstlicher Intelligenz aufzubauen. Wir möchten die Angst vor den großen Fragen nehmen, indem wir mögliche Anwendungsfelder von Künstlicher Intelligenz näher bringen, anhand von Praxisbeispielen zukunftsfähige Lösungen aufzeigen und konkrete Tools vorstellen, die in Unternehmen implementiert werden können. 

Innovatives auf die Speisekarte! 

Denn bei der Künstlichen Intelligenz ist es wie bei einem guten Gericht: das Rezept muss stimmen. Damit Sie auf den Geschmack kommen und die Mischung aus den richtigen Zutaten und guten Gewürzen passt, laden wir Sie zu einem kleinen kulinarischen Abenteuer ein. Das Rezeptbuch ist so aufgebaut, dass es nicht chronologisch gelesen werden muss. Nehmen Sie sich, was Sie brauchen, oder steigen Sie quer bei den Zutaten und Rezepten ein, die für Sie interessant sind. Dabei verweisen wir immer wieder auf die Angebote und Ansprechpartner/-innen der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, die im Rahmen des Förderschwerpunktes Mittelstand-Digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittelständische Unternehmen auf dem Weg in die Digitalisierung unterstützen. Das Thema Künstliche Intelligenz ist einer der inhaltlichen Schwerpunkte von Mittelstand-Digital. Das Rezeptbuch ist im Rahmen dieses Förderschwerpunktes entstanden. 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern!

Digital Management (M.Sc.) an der BSP studieren 

Damit Unternehmen heute und in Zukunft die Chancen der digitalen Transformation nutzen und neue Technologien wie Künstliche Intelligenz erfolgreich und nachhaltig implementieren können, braucht es entsprechende Führungskräfte, die diesen Wandel aktiv mitgestalten. In dem neuen Masterstudiengang Digital Management denken wir Management neu: Sie entwickeln ein digitales Mindset, Sie erwerben interdisziplinäre Skills für die Gestaltung des digitalen Wandels und wenden Ihre digitalen Führungskompetenzen direkt in spannenden Praxisprojekten an. 

Weitere Informationen zu dem Masterstudiengang Digital Management und den konkreten Inhalten finden Sie hier.