Sie sind hier:

Patrick Bales, CEO Stoyo, zu Gast in der virtuellen Präsenzlehre

Am Freitag, den 19. Juni besuchte Patrick Bales von Stoyo den Studiengang Betriebswirtschaftslehre (4. Semester) im Rahmen des Moduls „Personal und Führung“.

Stoyo ist so etwas wie ein „Enfant Terrible“ (zit. n. horizont.net) unter den deutschen Kommunikationsdienstleistern. Stoyo ist die erste Agentur, die garantiert, wie hoch der Absatz gesteigert wird, bevor die Kampagne überhaupt produziert wurde.

Im Gespräch nahm Patrick Bales Stellung zu aktuellen Fragen aus der Führungsforschung: Was sind wichtige Eigenschaften einer Führungskraft? Wie motiviert man Mitarbeiter? Er empfahl den Studierenden unter anderem, sich nach dem Studium erstmal auszuprobieren z.B. über Praktika. Dann sei es wichtig, das passende Umfeld für sich persönlich zu finden, in dem man richtig begeistert ist und sich entfalten kann. Es war ein sehr inspirierendes Gespräch mit spannenden Einblicken in die Start-up Kultur.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin