Sie sind hier:

Rückblick: Forschungsroundtable 2019

Lehrende und Studierende diskutieren gemeinsam mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation interdisziplinäre Projekte im digitalen Wandel.

An der BSP Business School Berlin werden im Rahmen des Forschungsprojektes Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation zahlreiche Veranstaltungen und Publikationen sowie eine Vielzahl von Abschlussarbeiten zu aktuellen Themen der Digitalisierung in der Wirtschaft, wie z.B. Veränderungsmanagement, Führung und Kommunikation gestaltet. Höhepunkt des Forschungsjahres an der BSP Business School Berlin bildet der jährlich stattfindende Forschungsroundtable, an dem Studierende ihre Forschungsarbeiten vor verschiedenen Lehrenden und anderen Studierenden präsentieren, diskutieren und sich im Kreise der Diskutierenden Anregungen für die Ausgestaltung ihrer Master- und Bachelor-Projekte erarbeiten.

In diesem Jahr beteiligten sich Master-Studierende aus den Disziplinen Business Administration und Wirtschaftspsychologie am Roundtable. Am 19. Juni 2019 stellten die angehenden Absolventinnen und Absolventen ihre Forschungsarbeiten vor. Die Themen im Rahmen der Masterarbeiten der Studierenden orientierten sich dabei an der wissenschaftlichen Untersuchung verschiedener Fragestellungen aktueller Herausforderungen und Chancen, die sich bedingt durch die digitale Transformation ergeben.

Dieses Jahr waren folgende Studierende dabei:

Karoline Hackländer analysiert anhand einer tiefenpsychologischen Untersuchung einen Fall aus dem Unternehmen VISI ONE den Transfer von einem analogem zu einem digitalen Produkt.

Kevin Hänel beschäftigt sich mit der Fragestellung, ob Fintechs Potential für tiefgehende Kooperation oder mehr Rivalität mit traditionellen Banken haben.

Sabrina Leske möchte die Frage beantworten, wie Handwerksbetriebe die Digitalisierung nutzen können, um wettbewerbsfähig zu bleiben und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Max Stieper untersucht am Beispiel einer Workshopreihe des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Kommuniktion, inwiefern Resilienz ein Erfolgsfaktor von Change-Prozessen und Managementmethoden in der digitalen Transformation von klein- und mittelständischen Unternehmen ist.

Dmitry Okunev beschäftigt sich mit dem Thema Veränderungsmanagement und Führung anhand der Commerzbank und welche anwendungsorientierten Lösungsansätze sich daraus für die Praxis ableiten lassen.

Die Hochschulleitung hat für alle Studierenden, die am Roundtable teilnehmen einen Forschungspreis ausgeschrieben, mit dem besonders kreative Arbeiten an der Schnittstelle von menschlichem Verhalten und digitaler Technik gewürdigt werden. Die beim Forschungsroundtable präsentierten wissenschaftlichen Posterarbeiten sind Grundlage des Wettbewerbes, mit dem die BSP die Beteiligung der Studierenden an der Forschung dokumentiert und zur Nachwuchsförderung talentierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beitragen will. Der Preis wird im Rahmen der BSP Welcome Week im September 2019 im Konzertsaal der Siemens Villa vergeben.


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin