Sie sind hier:

Studierende entwickeln Veranstaltungskonzept zum Thema „Future of Work“

Im Rahmen des Moduls „Strategische Medienplanung“ erarbeiteten rund 20 Studierende des Masterstudienganges Medienpsychologie unter Leitung von Claudia Fasse im Sommersemester 2019 zwei vollumfängliche Gesamtkonzepte für die landesweite Veranstaltung „Future of Work“. Die Studierenden präsentierten die Endergebnisse ihrer zwei Konzepte am 17. und 24. Juli.

Initiator des Studierendenprojektes ist die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft, eines der großen Drittmittelprojekte der BSP Business School Berlin, in Kooperation mit dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Kommunikation.

Die Studierenden hatten die Aufgabe, ein Gesamtkonzept für das nächste Innovationslabor zu dem Thema „Future of Work“, ein Format der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft, zu erarbeiten und vor einer Jury zu präsentieren. Die Veranstaltung hat das Ziel, Kreative und Kulturschaffende des Landes Brandenburg mit Vertretern anderer Branchen, sowie regionalen Multiplikatoren zu vernetzten, um gemeinsame Projektideen zu dem Thema „Future of Work“ zu entwickeln.

Inhalte des Konzeptes sollten dabei der Aufbau und Ablauf der Veranstaltung, eine Öffentlichkeitskampagne, Pressemitteilungen, Einladungsschreiben, Ideen zur Gestaltung von Werbemaßnahmen, Umsetzungsansätze einer On- oder Offline-Kampagne und Ansätze für die Evaluation nach der Veranstaltung sein.

Vor diesem Hintergrund entwickelten zwei Gruppen von Studierenden spannende Ansätze, die unter anderem auch konkrete Vorschläge für Logos, Einladungsschreiben sowie Flyerentwürfe mitbrachten. Für die beiden Drittmittelprojekte sind die Konzepte der Studierenden eine wertvolle Unterstützung hinsichtlich der Planung und Umsetzung der Veranstaltung „Future of Work“.

Durch das außerordentliche Engagement der Studierenden, welche durch die Erarbeitung eines Konzeptes für einen realen Fall viele praktische Einblicke sammeln konnten, wurden auch neue Perspektiven und kreative Ideen für die Veranstalter eröffnet.

Alle Studierenden sind herzlich zu den kommenden Veranstaltungen der Kreativagentur sowie des Kompetenzzentrums Kommunikation eingeladen!

Weitere Informationen zu dem Innovationslabor „Future of Work“ der Kreativagentur finden Sie unter: www.kreativagentur-brandenburg.de.

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Führung und Veränderungsmanagement im digitalen Wandel finden Sie unter: www.kompetenzzentrum-kommunikation.de.


Ansprechpartnerin:

Miriam Bischoff
August-Bebel-Straße 26-53, 14482 Potsdam
Mail: miriam.bischoff(at)kreativagentur-brandenburg.de
Tel.: 0331/730404 – 404


Ihr Ansprechpartner

Prof. Dr. Thomas Thiessen

Ihre Ansprechpartnerin

Lisa Schimmelpfennig

Das BSP Magazin