Unternehmens­exkursion nach New York

Vom 2. bis zum 7. Juni 2019 unternahmen Studierende der BSP einen Field Trip nach New York. Auf dem Programm standen unter anderem Besuche bei verschiedenen deutschen Unternehmen, bei den Vereinten Nationen sowie individuelle Workshops zu Themen wie Digitalisierung und Business Model Innovation.

2019 führte die Unternehmensexkursion der BSP unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Braun nach New York. Die Studierenden (max. 15 Personen) verbrachten sechs Tage in New York und nahmen an einem vielfältigen Programm aus mehreren Unternehmensbesuchen teilnehmen. Zusätzlich waren ein Besuch der Vereinten Nationen sowie im Deutschen Haus geplant. Die Teilnehmenden erhielten durch eine spannende Kombination aus Praxis und Theorie, Corporate Contacts und Policy Backgrounds, Networking und Social Events einen Einblick in den unternehmerischen Alltag New Yorks.

Die Teilnahme wird für Studierende der BSP als Modul Unternehmensexkursion angerechnet oder als Zusatzmodul im Zeugnis aufgenommen. Für den Zeitraum der Exkursion sind die teilnehmenden Studierenden von der Anwesenheitspflicht befreit.

Die Organisation der Exkursion wurde von der BSP übernommen, dazu gehören:

  • Buchung der Flüge und der Unterkunft
  • Planung der Unternehmensexkursionen und des Besichtigungsprogramms

Organisiert wurde die New York Unternehmensexkursion von Prof. Dr. Andreas Braun - Wahl-Brooklyner und Professor für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der BSP.