Sie sind hier:

Wissen & Können

I Graphic Facilitation – ein Werkzeug zum Denken und Erklären

Mindmaps, Diagramme, Skizzen und sogar Comics unterstützen dabei, komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen. Bilder helfen uns Zusammenhänge auf anderen Ebenen zu erkennen, als die lineare Schrift oder das gesprochene Wort uns ermöglichen. Zunehmend wird die Methode »Graphic Recording« oder »Graphic Facilitation« bei Konferenzen und Workshops eingesetzt um den Inhalt des Treffens anschaulich und verständlich wiederzugeben und durch andere visuelle Perspektiven neue Denkanregungen und Lösungsansätze zu schaffen.
In diesem Workshop werden die Kernmethoden des Graphic Recording vermittelt, die die Teilnehmenden selbst bei ihrer Moderationen, Präsentation, Meetings oder persönlich als Lösungsstrategie einsetzten können.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt: 

  • Inhalte, Botschaften und Themen mit Bilder auf den Punkt zu bringen
  • Das gezielte Einsetzten von Formen, Linien, Symbolen und Farben
  • Einfache Figuren zu zeichnen
  • Handschrift lesbar zu gestalten
  • Mut und Spaß am Skizzieren

Es sind keine Vorkenntnisse des Zeichnens oder Malens notwendig. Alle Interessierten können mitmachen. Teilnehmende bringen bitte Lieblingsstifte und Skizzen oder Notizbücher mit.

Kursleitung: Esther Blodau studierte Architektur und Stadtgeografie an der Cornell University (B.Sc.) in den USA und an der Bauhaus Universität in Weimar (M.Sc.). Sie ist als Graphic Recorderin und Illustratorin tätig.

Termin: 27. Mai 2018, 10-16 Uhr
Teilnahmegebühr: 35€ (5€ Nachlass in Kombination mit dem Design Thinking Workshop aus dem Programmbereich Sozialkompetenzen)
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

II MS Word Einführung

Nutzen Sie in diesem Workshop die Gelegenheit, studienbezogene Möglichkeiten von Microsoft Word kennenzulernen. Bringen Sie Ihren Laptop samt Word sowie gegebenfalls bereits konkrete Fragen zum Erstellen Ihrer Hausarbeiten und Dokumente mit.
Gemeinsames Ziel soll die durchdachte Formatierung Ihres Arbeitsblatts sein, mit dem Sie Ihre Hausarbeit vollenden können.

Im Rahmen des zeitlich Möglichen, gehen wir auch auf spezielle Problemstellungen ein.

Kursleitung: Aljoscha Heyland
Lehrender an der BSP
Termin: 23. Mai 2018, 17-19 Uhr
Teilnahmegebühr: 15 € Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

III Excel Workshop (Beginner)

Das handwerkliche Grundlagenwissen zu Excel wird für das erste Praktikum meist schon vorausgesetzt. Daher können Studierende diesen Workshop nutzen, um die grundlegenden Funktionen von Excel kennenzulernen. In diesem Seminar ist die Auffrischung vorhandener Grundkenntnisse und eine Teilnahme ohne Vorkenntnisse möglich.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundfunktionen von Excel
  • Häufige Arbeitsaufträge
  • Erstellung und Aufbereitung von Diagrammen
  • Formeln und Bezüge

Kursleitung: Martin Franzke
Absolvent der BSP, freier Dozent für Excel seit 2015 und Technischer Referent im Bereich Technology bei der Bundesdruckerei.
Termin: 7. Mai 2018, 17 - 20 Uhr
Teilnahmegebühr: 20€
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

IV Excel-Workshop (Pro)

In einem zweiten Workshop lernen geübtere Anwender die praxisgerechte Beherrschung von Excel anhand zahlreicher Beispiele.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Erweiterte Funktionen von Excel
  • Häufige Arbeitsaufträge
  • Erstellung und Aufbereitung von Diagrammen
  • Formeln und Bezüge (S-Verweis)

Kursleitung: Martin Franzke
Absolvent der BSP, freier Dozent für Excel seit 2015 und Technischer Referent im Bereich Technology bei der Bundesdruckerei.
Termin: 14. Mai 2018, 17 - 20 Uhr
Teilnahmegebühr: 20€
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

V PowerPoint Workshop

Bei PowerPoint geht es neben dem technischen Umgang darum, ein Gefühl für Gestaltung zu gewinnen. Die tollsten Ergebnisse werden beim Publikum keinen Effekt erzielen wie bei einem selber, wenn Sie gänzlich auf Visualisierung von Fakten und Ergebnissen verzichten. Die professionelle Gestaltung und Vorbereitung von Präsentationen gehen dabei Hand in Hand.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlegende Funktionen in PowerPoint
  • Tipps zur schnellen und stabilen Gestaltung
  • Kreative Ausgestaltungen von PowerPoint Folien

Kursleitung: Aljoscha Heyland
Lehrender an der BSP.
Termin: 16. Mai 2018, 17-19 Uhr
Teilnahmegebühr:15 €
Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

VI Steuern und Studium

Dieses Seminar wendet sich primär an Studierende, für die das Studium nicht die Erstausbildung darstellt. Neben der Thematik zur Absetzbarkeit von Studienkosten wird ebenfalls der Eintritt in eine mögliche Selbständigkeit im Anschluss an das Studium und dessen Veränderungen erläutert.   
In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Grundlagen und Fachausdrücke verstehen
  • Systematik des Steuersystems kennen- und verstehen
  • Umgang mit dem Finanzamt - Erstellung der Einkommensteuererklärung
  • Fahrtkosten, Arbeitsmaterialien und Studiengebühren summieren sich zu einem ordentlichen Betrag, der von den Steuern abgesetzt werden kann
  • Hat ein Auslandssemester steuerliche Relevanz?
  • Verlustfestsetzung - Haben Studierende mehr Werbungskosten als Einnahmen in einem Kalenderjahr, so entsteht ein Verlust, der gesondert vom Finanzamt festzustellen ist.
  • Was passiert zukünftig mit dem Verlust? Wie kommt es denn eigentlich zu den Steuerersparnissen?

Der Fokus liegt auf der praktischen Anwendung und die Teilnehmenden werden die steuerlich relevanten Vordrucke kennenlernen und im Rahmen von Beispielen eigenständig ausfüllen.

Kursleitung: Dipl. Kauffrau Daniela Wiesner
Daniela Wiesner ist als Beratungsstellenleiterin eines Lohnsteuerhilfevereins tätig und führt seit 2009 ein Buchhaltungs- und Lohnbüro.
Termin: 15.05.2018, 12-17 Uhr
Teilnahmegebühr: 28€ - Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

VII Literaturverwaltung mit EndNote

Literaturverwaltungsprogramme unterstützen Sie beim Erstellen Ihrer wissenschaftlichen Arbeiten. An der BSP wird Ihnen eine Vollversion der Software EndNote angeboten. EndNote zeichnet sich unter anderem durch die Kompatibilität zu Office-Programmen unter Windows- und Apple-Betriebssystemen aus.

Dieser Basis-Workshop vermittelt alle wichtigen Grundfunktionen sowie deren Anwendung und bietet so die Möglichkeit durch EndNote bei der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen zu profitieren. Der Workshop ist als praxisnahe Lehrveranstaltung gedacht. Ebenfalls wird ein Textverarbeitungsprogramm (MS Word; Pages) benötigt. Die Inhalte werden dabei mit den Teilnehmenden gemeinsam erarbeitet und angewendet.

In diesem Kurs werden Ihnen folgende Inhalte vermittelt:

  • Möglichkeiten der Literaturaufnahme in EndNote
  • Organisation der gesammelten Literatur
  • Literatur zitieren und das Literaturverzeichnis erstellen

Kursleitung: Carolin Rosenheinrich
Carolin Rosenheinrich ist Bibliothekarin an der BSP. Zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit gehören das Information Retrieval und die Arbeit mit Literaturverwaltungsprogrammen.
Termine: 26. April 2018 und 3. Mai 2018, 17-20 Uhr (Es müssen beide Termine besucht werden)  Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich über TraiNex an.

Ihre Ansprechpartnerin

Das aktuelle Kursprogramm

(Download)

Die Anmeldung für die Workshop Kurse ist vom 9. bis zum 13. April 2018 für Sie im TraiNex geöffnet.