Sie sind hier:

Einblicke Modejournalismus

Der Bachelorstudiengang Modejournalismus an der BSP grenzt sich klar vom klassischen Journalismus im Sinne einer unabhängigen Berichterstattung ab. Wir verstehen Modejournalismus als Teilbereich des Journalismus, der eng mit dem Bereich Public Relations verknüpft ist. Journalismus im Bereich der Modebranche und seine angrenzenden Tätigkeitsbereiche bedienen sich dabei auch digitaler Formate, wie Online-Publikationen, Blogs, Instagram-Feeds, Video Clips, Podcastings. Dementsprechend erwerben Sie im Bachelorstudiengang Modejournalismus neben der Grundlage für professionelles Schreiben, die Aspekte der digitalen Kommunikation auf allen Ebenen.

Auf dieser Seite sammeln wir Einblicke in die praktische Arbeit im Bereich Modejournalismus sowie in den Alltag des Departments Creative Business der BSP.

Mein Projektstudium bei der Elle in NYC

Bericht aus New York City von der Studentin Gamze Wierth.

Ich glaube, jedes Mädchen, das in der Modebranche Fuß fassen möchte, sich für Journalismus begeistert, und – so wie ich – vielleicht ein paar Mal zu viel „The Bold Type“ und „Sex and the City“ gesehen hat, hat eine ähnliche Traumvorstellung von seinem zukünftigen Berufsleben: arbeiten für ein High-Fashion-Magazin in Manhattan (das Ganze am besten natürlich noch in High Heels und mit einem Coffee-to-go in der Hand, aber beginnen wir erst mal mit dem Job an sich!).

Nie hätte ich daran geglaubt, dass genau dieser Traum noch vor Abschluss meines Studiums Wirklichkeit werden sollte und zwar im Rahmen eines dreimonatigen Praktikums nicht nur bei einem, sondern gleich bei zwei meiner Lieblings-Modemagazine. Seit Anfang Januar 2019 arbeite ich jetzt nämlich im New Yorker Korrespondenzbüro des Burda Verlages und schreibe hier für die deutschen Digital-Ausgaben der ELLE und der InStyle.

Aus meinem Apartment in Hell’s Kitchen (das liegt ganz in der Nähe vom Times Square und dem Madison Square Garden) fahre ich jeden Morgen mit der Subway zur Arbeit. Unser Office befindet sich im 16. Stock eines WeWork-Gebäudes im Financial District (passend zur Traumvorstellung steige ich in an der Haltestelle Wall Street aus) in Manhattan. 

Zu meinen täglichen Aufgaben gehört zum Beispiel das Recherchieren von interessanten Themen für Elle.de. Die schlage ich dann der deutschen Redaktion vor, die mir wiederum sagt, über welches davon ich schreiben darf. So verfasse ich, je nachdem was sonst noch für Aufgaben im Büro anfallen, etwa drei Artikel pro Woche für Elle.de. Außerdem schreibe ich für die deutsche InStyle-Redaktion einen wöchentlichen Newsletter, aus dem auch häufig Themen ausgewählt werden, über die ich dann für InStyle.de schreiben kann. Neben dem Schreiben von Texten unterstütze ich beide Magazine bei der Vorbereitung von Shootings und bestelle und verschicke Samples.
Außerdem durfte ich schon zu zahlreichen spannenden Events, etwa im Rahmen der New York Fashion Week gehen. Zum ersten Mal die Modewoche in New York besuchen zu dürfen war natürlich eines meiner persönlichen Highlights.
Ich konnte während meiner gesamten Zeit hier viele neue Eindrücke sammeln, interessante Menschen kennenlernen und neue Kontakte knüpfen. Ich konnte das Fachwissen, das ich mir während meines Modemarketing-Studiums an der BSP angeeignet habe, jeden Tag nutzen und anwenden und habe noch unglaublich viel dazu gelernt.

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werde ich Ende März wieder nach Berlin zurückkehren, um mein Studium an der BSP im 6. Semester fortzusetzen und mit dem bald anstehenden Bachelorabschluss meinem Traum noch einen Schritt näher zu kommen. 

  • Brooklyn Bridge
    Flatiron Building
  • NYFW mit Carine Roitfeld
    New York Fashion Week
  • Ausblick aus meinem Büro
    Upper West Side

Schneller Überblick


Studienbeginn
Wintersemester 2019/20


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
650€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)


Einsatzgebiete 

  • Journalismus mit Schwerpunkt Mode und Lifestyle
  • Online-Journalismus
  • Modemagazine (Print/Online Bereich)
  • Public Relations
  • Werbeagenturen
  • Unternehmenskommunikation
  • Crossmedia Publishing
  • Creative Direction
  • Fashion Editorials
  • Blogging