Sie sind hier:

Studium Modejournalismus

Kreativer Input & ökonomisches Know-how

Ziel des Bachelorstudiengangs Modejournalismus ist es, den an einer Tätigkeit im Bereich Print- und Online Journalismus interessierten Studierenden, eine attraktive, international ausgerichtete Möglichkeit zu einem Abschluss in einem Studiengang zu bieten, der die wissenschaftlichen Kernkompetenzen der BSP im Management und der Betriebswirtschaft mit den journalistischen Methoden und Arbeitsweisen speziell für Mode- und Lifestylethemen verbindet. Die Studierenden werden dazu befähigt, sich nicht nur ein fundiertes Fachwissen rund um Mode, Journalismus und Unternehmenskommunikation anzueignen, sondern ebenso Strategien für erfolgreiches Unternehmertum zu erlernen.

Die Ausbildung vermittelt somit alle nötigen Kompetenzen, welche für die zukünftige Arbeit im Modejournalismus relevant sind:

  • Wirtschaftswissenschaftliche Basiskompetenzen in BWL und VWL sowie
    ein sich daraus abgeleitetes verhaltenswissenschaftliches Managementkonzept
  • Fachkompetenzen in Professionellem Schreiben, Redaktionsmanagement, Fotojournalismus, sowie im Bereich der Public Relations und der Unternehmenskommunikation
  • Grundlegendes Wissen in Kommunikationswissenschaft und Medienpsychologie
  • Einführung in die Modetheorie und -geschichte
  • Relevante Kenntnisse im Bereich digitaler Journalismus, Crossmedia Publishing und Blogging
  • Praktische Kenntnisse in Mode- und Trendgestaltung
  • Vertiefung der praktischen Kenntnisse  durch das Projektstudium
  • Methodische Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens

Praxisbezug & Internationalität

Der hohe Praxisbezug bildet sich insbesondere in der Projektstudienphase aus, in welcher die Studierenden in einem mehrwöchigen Projektstudium ihre eigenen Erfahrungen direkt in Unternehmen der Medien- und Modebranche sammeln und anschließend präsentieren. Hierbei spielt auch das BSP Career Center als Schnittstelle zwischen Studierenden und verschiedenen nationalen und internationalen Unternehmen eine wichtige Rolle. Insbesondere die Internationalität ist ein wichtiger Aspekt im Ausbildungsprozess an der BSP. Einerseits greift das International Office auf diverse renommierte Partnerschulen im Ausland, wie beispielsweise das Berkeley Institute in New York - zurück, andererseits bietet sich auch die Möglichkeit eines Auslandspraktikums. Ergänzend finden studieninterne Praxisprojekte (Beispiel b.a.r.e.), Kooperationsprojekte mit externen Branchenpartnern oder studienbegleitende Sonderprojekte wie internationale Fachworkshops oder öffentliche Ereignisse mit Mode- und Kulturperformances (Beispiel Art meets Fashion meets Art) statt.

Schneller Überblick


Studienbeginn
Wintersemester 2019/20


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
650€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Bachelor of Arts (B.A.)


Einsatzgebiete 

  • Journalismus mit Schwerpunkt Mode und Lifestyle
  • Online-Journalismus
  • Modemagazine (Print/Online Bereich)
  • Public Relations
  • Werbeagenturen
  • Unternehmenskommunikation
  • Crossmedia Publishing
  • Creative Direction
  • Fashion Editorials
  • Blogging