Hochschulkooperationen

Die BSP hat ein Netzwerk von über 55 Partnerhochschulen weltweit, an welchen Studierende ein Auslandssemester absolvieren können. Wir arbeiten stetig und intensiv am Ausbau unserer Kontakte und Kooperationen.

Die BSP hat drei verschiedene Arten von Hochschulkooperationen:

Im Rahmen von Erasmus+  können Studierende ohne Studiengebühren an der Erasmus+ Partnerhochschule studieren und erhalten ein monatliches Stipendium dazu. An BSP Exchange Programme Partnerhochschulen entfallen ebenfalls Studiengebühren. An Study Abroad Partnerhochschulen sind Studiengebühren an der Partnerhochschule fällig, welche jedoch bereits einen großzügigen Partnerschaftsrabatt enthalten.

Sollten Sie an einer ausländischen Hochschule außerhalb unseres Kooperationsnetzwerkes studieren wollen (Freemover), so haben wir ebenfalls verschiedene Angebote der Unterstützung für Sie.

Während des Auslandssemesters entfallen unabhängig von der Kooperationsart die Studiengebühren an der BSP.

Mit folgenden Hochschulen im Ausland hat die BSP ein Kooperationsabkommen mit dem Ziel des Austauschs von Studierenden und Wissenschaftlern:

Europa

  • ZHAW Zürich – Schweiz
    BSP Exchange Programme/ Swiss European Mobility Program

Nordamerika

Südamerika

Australien/Neuseeland

Asien