Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Analyse
Name Hubspot
Technischer Name __hssc,hubspotutk,__hstc,__cf_bm,__hssrc
Anbieter Hubspot
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz https://legal.hubspot.com/privacy-policy
Zweck Marketing, Statistiken, Analyse, Optimierung
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt

Prof. Dr. Christian Wissing

Professur für Marketing

Biographie
Dr. Christian Wissing ist seit 2017 Professor für Marketing an der BSP.

Nach seinem Studium der BWL (HWR Berlin) war Christian Wissing seit 2003 für die KarstadtQuelle AG tätig. Dort war er für den Einkauf und das Management von Eigenmarken zuständig. Darauf folgte ein Masterstudium zum internationalen Marketingmanagement (HWR Berlin). Im Anschluss war er mit der Leitung von Marketing & Sales der Askania AG betraut. Von 2008 - 2011 war Christian Wissing wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institute of Electronic Business Berlin. Im Mittelpunkt stand die anwendungsorientierte Forschung zum digitalen Marketing. Parallel promovierte er bei Prof. Schildhauer zu medienökonomischen Fragen an der Berliner UdK. Von 2011 - 2017 war Prof. Wissing Management Consultant der Cisar GmbH, einem internationalen Beratungsunternehmen für Management, Technologie und Marketing. Zudem leitete er von 2013 - 2014 die Berliner Niederlassung des Unternehmens. Seine dortigen Projekte drehten sich hauptsächlich um den digitalen Wandel des Marketings nationaler und internationaler Dienstleister. Von 2014 - 2017 war Prof. Wissing zugleich in der Forschung und Lehre aktiv. So war er Dozent an unterschiedlichen Hochschulen und Gastprofessor für Allgemeine BWL, insbesondere Dienstleistungsmanagement, an der HWR Berlin.

Forschungs- und Praxisschwerpunkte
Prof. Wissing leitet das HUB für Plattformökonomie und Digitale Dienste am Institute for Digital Transformation & Innovation der BSP Business & Law School Berlin (seit 2022). Dabei fokussiert er auf anwendungsorientierte Forschungs- und Beratungsprojekte, die in der Regel interdisziplinär ausgerichtet sind. Im Wesentlichen beschäftigt er sich mit:

Strategisches Marketing:

  • Technologiemanagement und Geschäftsmodellinnovation (Web 3.0)
  • Plattformmarketing und Platform cooperatives
  • Service Business Development

Digitales Marketing:

  • Technologieakzeptanz und Innovationsresistenz
  • Neuere Technologien für Marketing Operations
  • Digital Campaigning

Dienstleistungsmarketing:

  • Digitale Transformation von Geschäftsmodellen
  • Digitalisierung von Serivceportfolios
  • Social Marketing

Lehr- und Vortragstätigkeiten
Christian Wissing kann auf eine umfangreiche Lehrerfahrung in akkreditierten Studiengängen an renommierten Hochschulen verweisen. So war er regelmäßig externer Dozent an der BSP und der MSB (Medical School Berlin (2014 – 2017)). Zudem war er von 2015 - 2017 Gastprofessor für ABWL (insbes. Dienstleistungsmanagement) an der HWR Berlin. Dort führte er neben seinen Lehrveranstaltungen zahlreiche, interdisziplinäre Praxisprojekte durch; so z.B. mit den Telekom Innovation Laboratories, Enterprise CarRentals oder RatePay. Daneben hat Prof. Wissing zahlreiche Abschlussarbeiten zum Marketingmanagement als Gutachter betreut. Ebenso ist er Mitglied der Dualen Prüfungskommissionen „Handel“ und „Dienstleistungsmanagement“ an der HWR Berlin.

In der Lehre an der BSP liegen die Schwerpunkte von Prof. Wissing im strategischen und operativen Marketing. Zudem lehrt er zu ausgewählten Themen der Serviceökonomie und der Digitalisierung. Zu den gleichen Themengebieten hält er regelmäßig Vorträge und Keynotes. Daneben ist er Initiator und Host der Open Science Initiative an der BSP und der Open Science Talks.

Forschungsprojekte, Publikationen oder Vorträge
Download PDF

Zurück