Renate Eichenberger


Wissenschaftliche Mitarbeiterin Lehre

Sportpsychologie

Biografie
Renate Eichenberger hat nach einer kaufmännischen Ausbildung Angewandte Psychologie in Olten (Schweiz) studiert. Daneben erlangte sie einen Masterabschluss im Bereich Management in Stuttgart und absolvierte im Master Sportpsychologie in Berlin. Daneben verfügt sie über einen Abschluss in Notfallpsychologie.

Neben einem Lehrauftrag an der BSP Business and Law School Berlin, wo sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin u. a. die Kooperationspartner im Bereich der Sportpsychologie betreut, hat sie ihre eigene Firma und unterstützt Unternehmen, Privatpersonen, Einzelsportler sowie Teams in ihrer Weiter-Entwicklung. So u. a. ALBA Berlin (Basketball) und die Basketballbundesliga (BBL).

Lehre
Renate Eichenberger doziert an der BSP Business and Law School Berlin

  1. a. in den Bereichen Sportpsychologie, Qualitative Methoden sowie Sportmanagement.

Publikationen
Buch Blind Date Sportpsychologie, Jahr 2021, Verlag: Neuer Sportverlag
Buch Fluch oder Segen? Das Leben mit einem hochbegabten Kind, Jahr 2014 Verlag: Tredition