Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt

Prof. Claudine Brignot

Gründungsdekanin Fakultät Creative Business
Studiengangsleitung Modemarketing

Professur für Modemarketing

Biographie

Claudine Brignot hat an der Universität der Künste Berlin und an der Ecole Nationale Supérieure de Création Industrielle in Paris Industrial Design studiert und ihr Studium im Oktober 1997 bei Prof. Hans (Nick) Roericht als Diplom-Designerin abgeschlossen.

Nach Stationen als Projektleiterin in der Werbe- und Trendagentur New Sign und in der Galerie Designtransfer hat sich Claudine Brignot als Designerin selbstständig gemacht und freie Auftragsarbeiten im Bereich Produkt- und Modedesign für Firmen wie Bree oder Klaus Steilmann Institut durchgeführt. Im Jahr 2001 hat sie das Modelabel urban speed (jetzt Claudine Brignot) gegründet und gemeinsam mit ihrem Partner (Ledermanufaktur-Berlin) in Berlin Mitte ein Ladenatelier eröffnet. Sie war und ist mit ihrem Modelabel regelmäßig an nationalen und internationalen Fachmessen und Ausstellungen beteiligt.

Parallel zu ihrer selbstständigen Tätigkeit als Designerin ist Claudine Brignot seit 2001 als Dozentin tätig.  An der Universität der Künste hat sie im Fachgebiet Produkt- und Prozessgestaltung mehrere Projekte an der Schnittstelle zwischen Mode, Produkt und Architektur betreut. Ab 2007 war sie Dozentin für Modedesign und Modemanagement an der Mediadesign Hochschule Berlin und wurde 2008 zur Professorin berufen.

Lehrtätigkeit

Im Rahmen ihrer Lehrtätigkeit als Dozentin betreute Claudine Brignot zahlreiche Praxisprojekte in Kooperation mit externen Partnern aus der Mode- und Kreativwirtschaft die in Form von Designausstellungen, Pop-up Stores oder Modenschauen einem breiten (Fach-) Publikum präsentiert wurden.

Generell umfassen ihre Lehrgebiete und Lehrtätigkeiten Themen wie Produkt- und Kollektionswicklung, Designgrundlagen, Verarbeitungstechnik und Schnittkonstruktion, Textilwirtschaft und Materialkunde, Modetechnologie.

Beteiligung an nationalen und internationalen Ausstellungen und Fachmessen (Auswahl)

  • 1999  „urban speed“, Einzelausstellung in der Galerie Designtransfer, Berlin.
  • 2000  „Crossfemale“, Gruppenausstellung, Künstlerhaus Bethanien, Berlin.
  • 2002  „Designmensch – Körper, Hüllen, Oberflächen in der Gestaltung der Gegenwart“, Gruppenausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg.
  • 2002   „Junges Modedesign“, Gruppenausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg.
  • 2004  „Design seen at MOMA“, Ausstellung und Museumsshop, Kunstgewerbemuseum Berlin.
  • 2005 - 2007  Designmai, internationales Designfestival Berlin.
  • 2006  Einladung zur Designer’s Week Tokyo.
  • „Berliner Showroom“, Gruppenausstellung im Kunstmuseum Wolfsburg.
  • 2004 - jetzt  Beteiligung an verschiedenen Fashiontradeshows: PAPP Prêt-à-Porter Paris, Premium Exhibitions Berlin, Bread&Butter Berlin, SEEK Berlin