Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt

8. Prozessrechtstagung am 02./03. September 2022

 

Das Prozessrecht der unterschiedlichen Gerichtsbarkeiten hat sich in vielen Bereichen stark auseinanderentwickelt, eine gemeinsame Prozessrechtswissenschaft für die verschiedenen Sparten des Prozessrechts existiert praktisch nicht. Die Leistungsfähigkeit einer „Allgemeinen Prozessrechtslehre“, zu der es immer wieder Ansätze gegeben hat, wird insgesamt eher kritisch beurteilt. Andererseits besteht weitgehende Einigkeit, dass es im Einzelnen auch Fragestellungen und Probleme gibt, bezüglich derer eine prozessordnungsübergreifende Betrachtungsweise Gewinn bringen kann. Die bisherigen Tagungen junger Prozessrechtswissenschaftler haben das Ziel, genau diesen Fragestellungen nachzugehen. Die Umbenennung in „Prozessrechtstagung“ bringt zum Ausdruck, dass sich die Tagung nicht mehr als reine Nachwuchstagung versteht, sondern auf Professorinnen und Professoren ebenso wie auf den wissenschaftlichen Nachwuchs zielt.

 

Die Tagung organisieren Prof. Dr. Alexander Thiele und Prof. Dr. Daniel Effer-Uhe (BSP Business and Law School) gemeinsam mit Prof. Dr. Anne Schneider (Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf).

Call for Papers (Download)

.................

The procedural law within the different jurisdictions has diverged greatly in recent years, we find hardly any common scientific approach in the varying fields of procedural law. Attempts to develop a „general theory of procedural law“ are thus seen critically as regards their practicality. However, hardly anyone would doubt the existence of common procedural law problems where finding overarching general solutions might indeed be helpful. Former meetings of the „young scholars in procedural law“ have therefore rightly focused on such common problems. This is true also for this year‘s „procedural law conference“ that, by being renamed, wants to make clear that it is no longer merely aimed at junior scholars but also welcomes established Professors to participate.