Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Achtsamkeit auf dem Jakobsweg Kopfbild

Achtsamkeit auf dem Jakobsweg – Ein Seminar für pilgernde Manager

 

Spätestens mit Hape Kerkeling’s Buch „Ich bin dann mal weg“ ist der Jakobsweg ein Sehnsuchtsort für viele Deutsche, die Entschleunigung suchen. Fast gleichzeitig hat sich mit Achtsamkeit eine Methode popularisiert, die einen besonderen Wahrnehmungs- und Bewusstseinszustand anstrebt.

Die Idee des neuntägigen Seminars ist es, Pilgern und Achtsamkeit auf dem Jakobsweg zu kombinieren. Die Veranstaltung verfolgt dabei weder einen religiösen noch einen spirituellen Ansatz. Vielmehr soll die Erfahrung der zentralen Grundprinzipien der Achtsamkeit mit den Erfahrungen des Pilgerns in einem kompakten Managementseminar vereint werden.

In dem neuntägigen Seminar werden die Teilnehmer in sechs Etappen rund 150 Kilometer auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela pilgern. Während der Wanderung werden morgens und abends unterschiedliche Übungen und Reflektionen zum Thema Achtsamkeit angeboten. Ein Tag ist für die Anreise, ein Tag für die Abreise, ein Tag in Santiago de Compostela reserviert.

MBSR steht für Mindfulness-based Stress Reduction. Stress, fast schon ein Dauerzustand vieler Menschen, entsteht durch Konflikte mit Kollegen oder in der Familie, aber auch Extremsituationen wie den Tod eines Angehörigen, eine schwere Krankheit oder der Verlust des Arbeitsplatzes. All diese Erlebnisse wirken sich negativ auf Wohlbefinden und Gesundheit aus. Das vom amerikanischen Mediziner und Molekularbiologen Jon Kabat-Zinn entwickelte MBSR-Programm hat zum Ziel, zu Selbsterkenntnis und damit zu innerer Harmonie und Gelassenheit zu gelangen. MBSR hat nichts mit Esoterik zu tun; es vereinbart wissenschaftliche Erkenntnisse mit fernöstlichen Erfahrungen aus Buddhismus, Yoga und Zen.


Key Information

 

  • Wann
    Neun Tage – 01. bis 09.09.2022
  • Dozenten
    Prof. Dr. Andreas Braun
    Yves Steininger
  • Kosten
    NN Euro
  • Zielgruppe
    Führungskräfte, die ihre persönlichen Potenziale genauer kennenlernen und weiterentwickeln wollen.
  • Programm
    Broschüre zum Download


Themen des Seminars


  • Bewusstere Selbstwahrnehmung Innere Transparenz und Verbesserung des Selbst-Verständnis
  • Reduktion von Stress – Stressprävention und Aufbau von Stress-Resilienz durch Bewusstwerden eigener Stressmuster und durch die Kultivierung einer hilfreichen inneren Haltung sich selbst und Stressreizen gegenüber
  • „Moment to Moment Awareness“ – Fähigkeit ganz im gegenwärtigen Moment präsent zu sein und zu bemerken, wenn die Gedanken abschweifen bzw. man in Bewertungen gefangen ist
  • Kultivierung von Selbstmitgefühl – hilfreiche Haltung im Umgang mit eigenen Fehlern, Unzulänglichkeiten und unangenehmen Erfahrungen – mitfühlend statt selbstverurteilend
  • Differenziertere Selbst- und Fremdwahrnehmung – Weniger Ich-Zentriertheit, Offenheit/Flexibilität für aktuelle Situation, Bewusstwerden nicht hilfreicher Kommunikationsmuster
 


Key-Learnings

 

  • Ziel ist es, durch ein intensives Praktizieren wesentlicher Achtsamkeitsübungen (angelehnt an den wissenschaftlich in seiner Wirkung fundierten MBSR-Ansatz nach Prof. Jon Kabat-Zinn) ein tieferes Verständnis für die innere Haltung der Achtsamkeit zu erlangen und direkt zu erleben, wie das systematische Training von Achtsamkeit das Bewusstsein für sich selbst und andere tiefgreifend verändert und damit das eigene Führungsverhalten/die eigene Managementtätigkeit unterstützend verbessern kann. Die Einbettung in den Kontext Jakobsweg bietet auf Grund seiner einmaligen Charakteristika eine hervorragende Möglichkeit, die eigene Achtsamkeitspraxis zu vertiefen.


Dozenten

Prof. Dr. Andreas Braun hält eine Professur für Betriebswirtschaftslehre an der BSP Business & Law School Berlin und ist spezialisiert auf Innovations- und Organisationsmanagement mit den Schwerpunkten Organizational Behavior, Design and Mindfulness. Er ist den Jakobsweg schon sechs Mal gegangen – zum ersten Mal vor fast 20 Jahren. Außerdem forscht er seit vielen Jahren zum Thema „Geschäftsmodell Jakobsweg – Zwischen Spiritualität und Kommerz“ und hat dazu verschiedene Artikel veröffentlicht.

Yves Steininger hat ein Masterstudium in klinischer Psychologie (M.Sc.) und in Sportpsychologie (M.Sc.), ist zertifizierter Achtsamkeits- und Self-Compassionlehrer (MBSR - Level 2; MSC - Trained Teacher) und promoviert derzeit an der Charité in Berlin zum Thema Achtsamkeit. Er hat seit 2010 eine eigene, intensive Meditationspraxis, unterrichtet Achtsamkeit an der Medical School Hamburg und der BSP Berlin und betreibt Forschung zu den positiven Effekten von Pilgern auf das Selbstmitgefühl. Er ist den Jakobsweg bisher dreimal gegangen.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Seminar begrenzt.