Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
New Work Weiterbildung Kopfbild

New Work Weiterbildung

 

New Work – den Wandel der Arbeit gestalten

 

Die Unternehmenswelt verändert sich durch die Treiber Digitalisierung und Globalisierung, aber auch aufgrund des demografischen und des Wertewandels nachhaltig. Geschäftsmodelle werden in Frage gestellt bzw. disruptiv verändert. Die Unternehmensorganisation wird von strikten Hierarchien in netzwerkartige, agile Organisationen transformiert. Die Zusammenarbeit im Unternehmen verändert sich zugunsten der stärkeren Teamorientierung, der Selbstorganisation, der stärkeren Partizipation der Mitarbeitenden und deren Verantwortung. Entscheidungen werden dezentralisiert. New Work führt zu einem Kulturwandel in den Unternehmen und auch zur Entwicklung neuer Führungsrollen.

Die zweitägige New Work Weiterbildung basiert auf interaktiven Workshop-Einheiten und bezieht die persönlichen Praxiserfahrungen und individuellen Anforderungen der Teilnehmer mit ein. In dieser interdisziplinären Weiterbildung wird aus betriebswirtschaftlicher Sicht der unternehmerische Kontext und aus psychologischer Sicht das menschliche Erleben und Verhalten reflektiert. Wir laden Sie ein, ihren eigenen Kontext, ihr Erleben im Unternehmen einzubringen. Als Tools kommen z.B. zum Einsatz: Selbstreflexion, Feedback, Coaching-Tools, Fallstudien, Gruppendiskussion, Rollenspiel, kollegiale Fallberatung, Transfersicherung. 


Key Information

 

  • Wann
    Freitag 14.10.2022, 8:30 bis 18:00 Uhr
    Samstag 15.10.2022, 8:30 bis 17:00 Uhr
  • Wo
    BSP Business and Law School, Raum 3/7
  • Dozent
    Prof. Dr. Ina Kohl
    Prof. Dr. Silke Schätzer
     
  • Kosten
    1.950 Euro
  • Zielgruppe
    Gestalter in Unternehmen, Führungskräfte, Change Agents, HR Business Partner, HR-Verantwortliche, die New Work im Unternehmen sinnvoll gestalten wollen.
  • Programm
    Broschüre zum Download


Themen der Weiterbildung

 

  • Die Veränderung der Unternehmensumwelt und deren Treiber
  • New Work: Verständnis, Anforderungen und Implikationen
  • Erfolgsfaktoren organisationaler Transformation
  • Fokus: Veränderungskompetenz & Motivation
  • Förderung von Mitarbeiterbindung


Key-Learnings

 

  • Sie verstehen New Work und erkennen die Chancen sowie die Grenzen und Risiken
  • Sie kennen verschiedene Organisationsdesigns und können deren Eignung für
    unterschiedliche Kontexte beurteilen
  • Sie lernen verschiedene Erfolgsfaktoren in Bezug auf Führung von Mitarbeitern im Wandel
    kennen
  • Sie reflektieren sich, ihre Rolle und den Unternehmenskontext, in dem Sie tätig sind und
    entwickeln erste Schritte in Richtung Umsetzung von New Work


Dozenten

Die promovierte Diplom-Psychologin Prof. Dr. Ina Kohl berät Unternehmen rund um das Thema Personal und Change. Sie ist zertifizierte Verhaltenstrainerin und Business Coach. Am Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik leitete sie rund zehn Jahre nationale und internationale Forschungs- und Industrieprojekte im Bereich innovative Managementmethoden. Seit 2015 lehrt sie an der BSP Business & Law School in Berlin als Professorin für Wirtschaftspsychologie mit Schwerpunkten Personalpsychologie und Change-Management.

Prof. Dr. Silke Schätzer ist Professorin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten People & Leadership & Organization und Prodekanin an der BSP Business & Law School Campus Hamburg.Silke Schätzer verfügt sowohl über umfassende Lehrerfahrung im akademischen Weiterbildungs-bereich als auch über Trainingserfahrung mit der Zielgruppe der Führungskräfte sowie langjährige Praxiserfahrung aus unternehmerischen Tätigkeit als strategische Personalleitung und Führungskraft.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich über das folgende Anmeldeformular an. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen pro Seminar begrenzt.

Ihre Angaben
Absenden

* Pflichtfelder
** Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.