Sie sind hier:

Dem Unbewussten auf der Spur

Ein Einfluss unbewusster Gedanken wird seit langem kontrovers diskutiert, insbesondere, wenn es um komplexe Bewegungen (z.B. mit dem gesamten Körper) geht, wie im Sport. Häufigster Kritikpunkt gegen solche Untersuchungen sind die kaum überschaubaren, vielfältigen Einflüsse der Situation der Handlung. In der jetzt erschienenen Studie von Prof. Dirk Koester und Kollegen der Universität Bielefeld wurde mit hochpräzisen Messungen im Labor gezeigt, dass die Blickrichtung eines Basketballspielers die Bewegung eines Gegenspielers beeinflussen kann. Solche sozial bedeutsamen Informationen (Blickrichtung) kann also komplexes Verhalten in realitätsnahen Situationen & Aufgaben beeinflussen.

Publikation:

Schütz, C., Güldenpenning, I., Koester, D., & Schack, T. (2020). Social cues can impact complex behavior unconsciously. Scientific Reports.

https://www.nature.com/articles/s41598-020-77646-2