Sie sind hier:

Projektassistenz (w/m/d) im Bereich Akkreditierung und Berufungsverfahren

Die BSP Business School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule für Management mit Sitz in der historischen Siemens Villa in Berlin-Steglitz und mit einem Campus in der Hamburger Hafencity. Die Hochschule wurde 2009 von der Geschäftsführerin Ilona Renken-Olthoff gegründet und ist als familiengeführtes Unternehmen einem hohen persönlichen Qualitäts- und Serviceanspruch verpflichtet. Wir bieten unseren Studierenden ein marktorientiertes und interdisziplinär ausgerichtetes Managementstudium, mit dem sie in Ihre berufliche Zukunft hineinwachsen können.

Mitarbeitende und Studierende kommen an der BSP in den Genuss eines exklusiven Ambientes: Die geschichtsreiche Siemens Villa, mitten im Grünen im ruhigen Bezirk Steglitz, bietet mit denk-malgeschützten Räumlichkeiten, einem prächtigen Konzertsaal und einer weitläufigen Parkanlage eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre.

Zum nächstmöglichen Termin suchen wir zur Unterstützung unseres Teams eine Projektassistenz (w/m/d) im Bereich Akkreditierung und Berufungsverfahren.

Ihre Aufgaben

Sie sind beteiligt an der Weiterentwicklung unserer Hochschule, der Konzeption wissenschaftlicher und anwendungsorientierter neuer Studiengänge mit hoher Marktrelevanz sowie an der Rekrutierung unserer Professoren, dem wissenschaftlichen Aushängeschild der BSP. Konkret bedeutet dies u.a.:

  • Planung, Vorbereitung und Begleitung regelmäßig stattfindender Berufungsverfahren neuer Professoren
  • Vor- und Nachbereitung von Meetings und Berufungssitzungen sowie Terminkoordination
  • Mitarbeit in Akkreditierungs- und Reakkreditierungsverfahren (Antragserstellung, Vorbe-reitung von Begehungen etc.)
  • Recherchen und konzeptionelle Zuarbeiten in Projekten zur Weiterentwicklung der Hoch-schule
  • Verantwortungs- und anspruchsvolle Aufgaben aus dem Tagesgeschäft

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Erziehungswissenschaft oder einen vergleichbaren Abschluss.
  • Sie verfügen über erste praktische Erfahrungen durch einschlägige anspruchsvolle Praktika oder studiumsbegleitende Berufstätigkeit, idealerweise im Hochschulbetrieb.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Engagement, Leistungswillen und Ent-scheidungsfreude.
  • Sie verfügen über analytische und konzeptionelle Fähigkeiten.
  • Sie arbeiten selbstständig, strukturiert, sorgfältig und gewissenhaft – auch in Phasen höheren Arbeitsaufkommens.
  • Kreativität, Flexibilität, Organisationstalent und Kommunikationsstärke zeichnen Sie aus.
  • Sicherer und freundlicher Umgang mit jungen Menschen, Lehrenden, Kunden und Partnern ist selbstverständlich.
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie sehr gute Formulierungsfähigkeiten setzen wir ebenso voraus wie EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, PPT) und Internet-Affinität.

Wir bieten

  • eine unbefristete Stelle in Vollzeit,
  • eine herausfordernde Aufgabe mit entsprechender Verantwortung und Gestaltungsspielraum,
  • ein dynamisches und stark wachsendes Umfeld in einer aufstrebenden privaten Hochschule mit zukunftsorientierten Dienstleistungen,
  • die Mitarbeit in einem jungen, erfolgreichen und motivierten Team und
  • eine persönliche Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten.

Ihre Bewerbung

Ihre aussagefähige Bewerbung inklusive frühestmöglichem Eintrittstermin sowie Ihren Gehaltsvorstellungen senden Sie bitte in digitaler Form an i.renken-olthoff(at)businessschool-berlin.de.

BSP Business School Berlin
Hochschule für Management
Frau Ilona Renken-Olthoff
Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin