Sie sind hier:

Mobilitäten zu Unterrichtszwecken (STA)

Fördermaßnahmen

Ziele der ERASMUS+-Lehrendenmobilität:

  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen der BSP und den europäischen Partneruniversitäten sowie Wirtschaftsunternehmen im ERASMUS-Raum
  • Im Sinne der „internationalisation at home“ können BSP Studierende von den neugewonnenen Kompetenzen der Lehrenden profitieren und das Lehrangebot erfährt eine inhaltliche Bereicherung. Auch die europäische Dimension der Gasthochschule soll gestärkt werden
  • Fachlicher Austausch und Stärkung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit internationalen Kolleginnen und Kollegen
  • Entwicklung von gemeinsamen Studienprogrammen sowie der Austausch von Lehrinhalten und –methoden

Gefördert werden kann:

  • Ein Lehrauftrag mit mind. 8 Unterrichtsstunden pro Woche und einer Dauer von 2 bis 5 Tagen an einer ERASMUS+ Partnerhochschule der BSP 
  • Zielgruppe: Lehrende der BSP, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Lehrkräfte für besondere Aufgaben

Höhe der finanziellen Förderung:

Die finanzielle Förderung von einer Erasmus+-Mobilität zu Unterrichtszwecken orientiert sich an den unterschiedlichen Lebenshaltungskosten in den Zielländern. Es werden folgende Tagessätze gewährt:

  • Gruppe 1: 180 Euro am Tag für Dänemark, Finnland, Irland, Island, Liechtenstein, Luxemburg, Norwegen, Schweden, Vereinigtes Königreich
  • Gruppe 2: 160 Euro am Tag für Belgien, Deutschland (incomer), Frankreich, Griechenland, Italien, Malta, Niederlande, Österreich, Portugal, Spanien, Zypern
  • Gruppe 3: 140 Euro am Tag für Bulgarien, Estland, Kroatien, Lettland, Litauen, Mazedonien (FYROM), Polen, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn

Zu den Tagessätzen können Fahrtkosten in Abhängigkeit von realen Distanzen zwischen Ausgangs- und Zielort der Mobilität erstattet werden. Je nach Aufenthalt und in Abhängigkeit von der Distanz gelten dabei folgende Beträge:

  • 10 km – 99 km mit 20 EUR
  • 100 km – 499 km mit 180 EUR
  • 500 km – 1.999 km mit 275 EUR
  • 2.000 km – 2.999 km mit 360 EUR

Ihre Ansprechpartnerin