Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt

Start des Projektes "Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur"

Veränderungsmanagement & Leadership, interne und externe Unternehmenskommunikation, vertrauensvolle Zusammenarbeit & Qualifizierung sind Schlüssel zu einer nachhaltig erfolgreichen Digitalisierung von Unternehmen. Deshalb finanziert das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ab dem 1. März 2022 im Rahmen des Förderschwerpunktes Mittelstand-Digital das Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur, ein bundesweites Konsortium, das von der BSP Business & Law School geleitet wird.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur setzt an den beiden großen Transformationen an, denen sich KMU gegenübersehen: Digitalisierung und Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln. Zielsetzung des Mittelstand-Digital Zentrums ist es, in diesen Transformationsprozessen die „weichen Faktoren” bei kleinen und mittleren Unternehmen und Multiplikatoren zu adressieren.

Das Zentrum bietet seine Leistungen bundesweit an und ist verortet den vier Standorten Potsdam, Eberswalde, Dortmund und Dieburg. Die Partner - die BSP Business & Law School, die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE), das Forschungsinstitut für Telekommunikation und Kooperation (FTK) in Dortmund und die Hochschule Darmstadt (HDA) - greifen auf langjährige Erfahrungen im Wissenstransfer speziell für kleine und mittlere Unternehmen zurück.

Leitend ist bei allen Aktivitäten des Zentrums immer die Erkenntnis, dass Digitalisierung nicht nur eine Technologiefrage, sondern auch ein unternehmenskultureller Prozess des Veränderungsmanagements ist, der maßgeblich zum Geschäftserfolg beiträgt. Entscheider:innen, Mitarbeiter:innen, Zulieferer und Kund:innen müssen in der digitalen Transformation mitgenommen werden. Eine zukunftsfähige Unternehmenskultur ist für die Bewältigung der damit verbundenen Herausforderungen zentral.

Das Zentrum adressiert vier Handlungsfelder einer zukunftsfähigen Unternehmenskultur: Veränderung, Vertrauen, Kommunikation und Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln.

Das Zentrum verfolgt das Ziel, ein Bewusstsein für die entsprechenden Zusammenhänge und damit verbunden für die Rolle von Führungskräften und Mitarbeiter:innen zu schaffen. Die Arbeit des Zentrums zielt darauf ab, kleine und mittlere Unternehmen zu befähigen, eine solche Zukunftskultur zu entwickeln und auf dieser Basis unternehmerische Entscheidungen zu treffen. Im Zentrum selbst stehen die Konsortialpartner für jeweils mindestens einen der vier Aspekte einer Zukunftskultur.

Diese Themen betreffend wird das Projekt eng mit Studium und Lehre an der BSP verknüpft werden. Unterrichts- und Forschungsinhalte werden aus dem Projekt heraus generiert, gleichzeitig werden Studierende in die Aktivitäten des Projektes einbezogen. Letzteres kann zum Beispiel im Rahmen von Forschungsprojekten oder anknüpfenden Abschlussarbeiten rund um das Thema Digitalisierung der Wirtschaft erfolgen. Damit ist die Positionierung der BSP im Spannungsfeld von BWL/Management und Wirtschaftspsychologie fachlich hervorragend abgebildet. Anknüpfungspunkte zur juristischen Fakultät bestehen u.a. mit dem Thema Legal Tech. Durch das zentrale Thema von menschlicher Kreativität als Ausgangspunkt von Innovation gibt es ebenfalls Schnittstellen zur Fakultät Creative Business. Mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur bekommen wissenschaftliches Personal und Studierende der BSP einen unmittelbaren und praxisnahen Zugang zu Forschungs- und Lehrinhalten in dem Zukunftsfeld Digitalisierung der Wirtschaft.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Thomas Thiessen
Konsortialleiter Mittelstand-Digital Zentrum Zukunftskultur
Schiffbauergasse 14, 14467 Potsdam
E-Mail: thomas.thiessen@businessschool-berlin.de
Tel.: 0331730404 – 301

Zurück