Datenschutzeinstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihre Einstellungen zu widerrufen. Hinweis auf Verarbeitung Ihrer auf dieser Webseite erhobenen Daten in den USA durch Google, Facebook, LinkedIn, Twitter, Youtube: Indem Sie auf "Ich akzeptiere" klicken, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können. Wenn Sie auf "Nur essenzielle Cookies akzeptieren" klicken, findet die vorgehend beschriebene Übermittlung nicht statt.

In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe
Name
Technischer Name
Anbieter
Ablauf in Tagen
Datenschutz
Zweck
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Spotify
Technischer Name sp_landing,sp_t
Anbieter Spotify AB
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://www.spotify.com/de/legal/privacy-policy/
Zweck Podcast
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google-Tag-Manager
Technischer Name _dc_gtm_UA-12224405-1,_ga,_ga_SF4JZ18XC1,_gcl_au,_gid
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Name Youtube
Technischer Name YSC,
Anbieter Google LLC
Ablauf in Tagen 14
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Youtube-Player Funktion
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Forschung im Leistungssport und der Bewegung Kopfbild

Forschung im Leistungssport und der Bewegung

 

Welche psychischen Prozesse spielen bei der Erbringung von Höchstleistungen eine Rolle? Wie sind leistungssportliche Prozesse psychologisch zu verstehen? Mit welchen Methoden kann man sie erfassen und mit welchen Interventionen beeinflussen und optimieren? Diese und andere anwendungsrelevanten Fragen werden in der sportpsychologischen Forschung des Instituts für Sportpsychologie der BSP über verschiedene Methoden und Theorien der Psychologie zu ergründen gesucht. Dabei spielen die Anwendungsorientierung und der Praxisbezug der Forschung eine herausragende Bedeutung. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeiten an der BSP Praktiker und Forscher intensiv zusammen. Die Sportpsychologische Abteilung verfügt über drei Professuren in Sportpsychologie, wobei eine davon explizit als sportpsychologische Forschungsstelle ausgewiesen ist.

Die Arbeit und Forschung sind eingebettet in ein Gesamtkonzept der Rolle psychischer und sozialer Prozesse bei der Leistungserbringung und allgemeiner der Bewegung. Neben dem im Vordergrund stehenden Leistungsbereich erstrecken sich die Aktivitäten auch auf soziale und Organisationsprozesse.

Themenschwerpunkte sportpsychologischer Forschungen und Projekte sind:

  • Psychologische Analyse von Spielen wie z.B. Fußball- oder Basketballspiele der Bundesliga oder Nationalmannschaften
  • Krise, Krisenverläufe und Krisenbewältigungsstrategien im Leistungssport
  • Wirkung mentaler Trainingsstrategien
  • Coaching, Teamprozesse, Mediation, Mentoring
  • Leistungssport mit Kindern und Jugendlichen
  • Prinzipien und Grundlagen der Bewegungskontrolle
  • Wahrnehmung und Handlungskontrolle
  • Funktionsweisen der unbewussten Handlungsbeeinflussung
  • Persönlichkeit und Leistungssport

In unseren Forschungsprojekten wird die gesamte Breite methodischer Möglichkeiten verwendet, insbesondere, um Leistungs-, Verhaltens- und Erlebensaspekte des Sports und der Bewegung besser zu verstehen und diese möglichst auch konzeptionell zu integrieren. Zusammen mit aktiv eingebundenen Studierenden verfolgen wir innovative Ideen und Forschungsansätze. Die Ergebnisse werden Fachzeitschriften, (internationalen) Kongressen und in weiter aufbereiteter Form der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Dirk Koester
Professur für Sportpsychologie

E-Mail senden