Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft

Mit regionalen Unternehmen vernetzen - neue Märkte erschließen - externes Expertenwissen nutzen

Das Projekt befindet sich seit März 2021 in neuer Trägerschaft.

Mit diesen und ähnlichen Botschaften wirbt die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft für mehr Vernetzung, Wissenstransfer und wirtschaftliche Kompetenzen. Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft ist eines der großen Drittmittelprojekte in Trägerschaft der BSP.

Gestartet wurde die Agentur im Herbst 2017 auf Basis einer gemeinsamen Richtlinie der beiden brandenburgischen Ministerien für Wirtschaft und Energie (MWE) und für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) zur Förderung von Kompetenzentwicklung in Unternehmen der Kultur und der Kreativwirtschaft im Land Brandenburg. Denn die Kultur und Kreativwirtschaft hat eine bedeutende Impulsgeber- und Vermittlerfunktion und stellt zudem einen wichtigen Wirtschaftszweig dar. Sie ist ein zentraler Faktor für die Innovationsfähigkeit und Lebensqualität der Regionen.

Die Agentur engagiert sich deshalb für die zukunftsfähige Weiterentwicklung der Kreativwirtschaft. Dabei stehen Themen wie der digitale Wandel oder die Analyse der aktuellen Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit ebenso im Fokus wie die Rahmenbedingungen einer innovativen Wertschöpfung. Solche Aspekte miteinander zu verknüpfen und damit aktiv zur Steigerung der Wachstumsdynamik der Brandenburger Kultur und Kreativwirtschaft beizutragen, das ist das Interesse der Kreativagentur. Es soll mehr Zusammenwirken, mehr gegenseitige Befruchtung, mehr Vermittlungsarbeit zu anderen Branchen geschaffen werden.

Die beiden großen Themen der Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft sind deshalb Coaching und Vernetzung. Die Agentur unterstützt die Brandenburger Akteure der Kultur und Kreativwirtschaft dabei, neue Ideen, Produkte und Konzepte zu entwickeln, um auf sich aufmerksam zu machen, um neue Märkte zu erschließen und um zu nachhaltiger wirtschaftlicher Stabilität zu finden.

Die Agentur hat landesweit Netzwerk- und Kooperationsstrukturen aufgebaut, wissenschaftlich fundierte Instrumente für Beratung und Coaching, Workshops, Branchen-Events und Vernetzungsveranstaltungen entwickelt und branchenübergreifende Kooperationsprojekte ins Leben gerufen.

Dank der ESF-Förderung und der Förderung durch das MWE sind alle Coaching- und Vernetzungsangebote der Agentur kostenfrei.