Sie sind hier:

Bachelor Betriebswirtschaftslehre

Umfassend, praxisorientiert und individuell – das Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre bereitet Sie auf einen erfolgreichen Einstieg in den Beruf vor. In den ersten Semestern erwerben Sie die notwendigen Managementkompetenzen. Ganz nach Ihren Interessen können Sie sich für einen von drei Schwerpunkten entscheiden. Das Projektstudium ermöglicht erste Einblicke in Ihr zukünftiges Berufsfeld.

Inhalte

  • In sechs Semestern sind Sie fit für einen Job in der Wirtschaft
  • Sie haben die Möglichkeit der individuellen Vertiefung: Start-up, Marketing oder Personal
  • Praxisprojekte und 20 Wochen in einem Unternehmen sind im Bachelorstudium inklusive
  • Module wie Politik, Philosophie und Ethik, Social Skills und Coding ermöglichen einen Blick über den Tellerrand
  • Profil
  • Module
  • Zielgruppe
  • Zulassung

Profil

Unternehmen verstehen
Ökonomischer Erfolg, kostenbewusstes Handeln, nachhaltiges Wirtschaften, innovative Produkte, motivierte Mitarbeiter und nicht zuletzt zufriedene Anteilseigner sind nur einige der Anforderungen, die an ein Unternehmen gestellt werden. Der Bachelorstudiengang vermittelt Ihnen nicht nur wirtschaftliche und organisatorische Zusammenhänge von Märkten und Unternehmen, sondern auch ein grundlegendes Verständnis für unternehmerisches Handeln.

Viel mehr als nur Zahlen
Neben betriebswirtschaftlichem Know-how erwerben Sie Social Skills und Methodenkompetenzen, um als Führungskraft von morgen erfolgreich zu sein und werden damit zu einer Persönlichkeit, die eine ganzheitliche Sichtweise einnehmen kann. Sie setzen sich mit der anspruchsvollen Frage auseinander, wie es gelingen kann, sowohl ökonomisch als auch sozial nachhaltig zu wirtschaften.

Praxisbezug statt Praxisschock
Märkte verstehen, Produkte entwickeln und Kosten kalkulieren: Theoretische Inhalte werden über Fallstudien und Projekte mit der Praxis verknüpft. Ein starkes Netzwerk mit Wirtschaftspartnern und Lehrende aus der Praxis helfen dabei, Kontakte für den beruflichen Einstieg schon während des Bachelorstudiums zu knüpfen. Fester Bestandteil ist ein Projektstudium, das bei Unternehmen im In- oder Ausland absolviert werden kann.

Individuelle Interessen vertiefen: Start-up, Social Media & New Work
Der Bachelorstudiengang ermöglicht es Ihnen, Ihre individuellen Interessen in einem von drei zukunfts- trächtigen Bereichen zu vertiefen: Start-up, Marketing und Personal. Egal, ob Sie Ihre eigenen Geschäftsideen in die Praxis umsetzen, Strategien für Marken und Medien entwickeln oder wissen wollen, worauf es bei der Gestaltung von Personalarbeit ankommt – geben Sie Ihrem Bachelorstudium eine individuelle Perspektive.

Business English, Soft Skills und Coding
In einer dynamischen Umwelt müssen Unternehmen Flexibilität und Kreativität beweisen. Im Bachelorstudium erwerben Sie wichtige Skills für eine erfolgreiche Zusammenarbeit in globalen und inter- disziplinären Teams. Dazu sind Gruppendiskussionen, Planspiele und das Entwickeln persönlicher und sozialer Fähigkeiten ebenso Bestandteil des Curriculums wie z.B. Coding und Methodenkompetenzen.

Module

Zielgruppe

Interkulturelle Teams führen, globale Märkte und Marken verstehen oder ein Unternehmen gründen? Mit der fundierten betriebswirtschaftlichen Ausbildung sind Sie breit aufgestellt und in allen Berufsfeldern und Unternehmensbereichen einsetzbar. Durch individuell gewählte Module können Sie darüber hinaus Ihre persönlichen Interessen in den Bereichen Start-up, Marketing oder Personal noch vertiefen.

Zulassung

Das Studium an der BSP Business School Berlin ist NC frei. Für uns zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschluss-Zeugnis. Für die Aufnahme in unseren Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre müssen Sie folgende Zugangs- und Zulassungsvoraussetzungen mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäߧ 11 BerlHG

Studiengebühren und Finanzierungsmöglichkeiten
Die Studiengebühren für den Bachelorstudiengang Betriebswirtschaftslehre B.Sc. betragen 21.240 Euro, zu zahlen in 36 gleichbleibenden monatlichen Teilbeträgen von 590 Euro im Vollzeitmodell. Es wird bei Neueinschreibung eine einmalige Einschreibegebühr von 100 Euro erhoben. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Studienfinanzierung, z.B. BAföG, KfW Studienkredit (eltern- und studienfachunabhängig ohne Sicherheiten), Begabtenförderung, Studienkredit von Banken, Studenten-Bildungsfonds und Stipendien.

Schneller Überblick


Studienbeginn
Winter- und Sommersemester


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 6 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau C1 oder höher)


Studiengebühren
590€ /Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Praxis
Mehrmonatige Projektstudienphase in Unternehmen


Abschluss
Bachelor of Science (B.Sc.)


Einsatzgebiete 

  • Strategisches Management
  • Personalwesen
  • Marketing und Vertrieb
  • Logistik
  • Finanz-, Rechnungswesen und Controlling

Weitere Informationen als PDF zum Download

Akkreditiert und staatlich anerkannt

  • English