Sie sind hier:

Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie

Besondere Merkmale des Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie an der BSP

1. Personalentwicklung und Organisationsentwicklung
Der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie an der BSP ist durch seinen Schwerpunkt ausdrücklich im Bereich einer anwendungsorientierteren Forschung und Beratung qualifiziert. Fokussiert werden personalpsychologische Fragestellungen aus der Berufseignungsdiagnostik, aus Personalführung und Personalmarketing sowie Fragestellungen zur Personal- und Teamentwicklung und ihr Bezug auf das Ganze der Organisation.

2. Anwendungsfokus: Veränderungsmanagement
Im Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie an der BSP werden zusätzlich zu Beratungskompetenzen in der individuellen Beratung (Coaching) besonders die komplexen Ansprüche an die praktische Beratung von Institutionen vertieft. Dem Themenschwerpunkt der Hochschule (Veränderungsmanagement im digitalen Wandel) entsprechen Kompetenzen der Personal- und Organisationsentwicklung, der Organisationsberatung und des Change Managements.

3. Methodenfokus: Qualitative Methoden
Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal des Masterstudiengangs Wirtschaftspsychologie an der BSP ist die intensive Beschäftigung mit qualitativen Methoden der Wirtschaftspsychologie. Neben einer breit angelegten Beschäftigung mit kulturpsychologischen Methoden wird insbesondere auf subjektwissenschaftliche und reflexive Verfahren wie Projektreflexion und Supervision wertgelegt.

Prof. Dr. Herbert Fitzek
Prof. Dr. Herbert Fitzek

Ganzheitliches Verständnis von Personalentwicklung in Unternehmen und Institutionen

Prof. Dr. Herbert Fitzek zum Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie – Schwerpunkt Personal- und Organisationsentwicklung (PEOE)

"Die Bereiche Personal- und Organisationsentwicklung werden vielfach als funktional eigenständige Bereiche betrachtet. In der Unternehmenspraxis sind sie aber zwei Aspekte der strategischen Planung und Steuerung. Das Ziel der Organisationsentwicklung ist eine Leistungssteigerung der Organisation durch die Entfaltung der persönlichen Ressourcen aller Organisationsmitglieder. In diesem Sinne ist Organisationsentwicklung zugleich immer auch Personalentwicklung. Das Masterstudium an der BSP schafft einzigartige Voraussetzungen dafür, beide Bereiche in ihrer gemeinsamen Zuordnung zur betrieblichen Planung zu überschauen. Wir verstehen Personal- und Organisationsentwicklung ganzheitlicher als Instrument strategischer Unternehmensführung. Unser psychologisches Kernkonzept: Der Mensch steht im Fokus der Unternehmenskultur! Erleben sie spannende innovative Methoden wie Prozessmanagement, Employer Branding und Kunstcoaching.“

Personal- und Organisationsentwicklung an der BSP

  • Ganzheitlicher Ansatz: Personal- und Organisationsentwicklung als Instrument strategischer Unternehmensführung
  • Psychologisches Kernkonzept: Der Mensch im Fokus der Unternehmenskultur
  • Innovative Methoden: Prozessmanagement, Employer Branding, Kunstcoaching
Wir freuen uns über Ihr Feedback. Liken und tweeten Sie uns:

Schneller Überblick


Studienbeginn
Winter- und Sommersemester


Studienmodelle/-dauer
Vollzeit: 4 Semester


Unterrichtssprache
Deutsch
(Ausländische Bewerber benötigen einen Nachweis der Sprachkenntnisse  in Deutsch auf Niveau B2 oder höher)


Studiengebühren
590€/ Monat
Zu den Finanzierungsmöglichkeiten


Abschluss
Master of Science (M.Sc.)


Einsatzgebiete 

  • Strategie- und Personalmanagement
  • Personalauswahl, Personalmarketing
  • Human Resource Management
  • Change Management
  • Teambuilding, Coaching

Weitere Informationen als PDF zum Download

Akkreditiert und staatlich anerkannt